Abfindung bei Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, Krankheit begründet keinen Anspruch auf Abfindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich unfair. Wenn man sich jahrelang den Buckel krumm arbeitet und hat dafür nie Lohn/Gehalt bekommen. Das ist doch unzumutbar! Ich hätte mir das allerdings viel früher überlegt, die Firma verlassen, als noch gesund und mir ein Unternehmen gesucht, die das auch bezahlt hätten, wenn man dort buckelt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn darauf? Der Arbeitgeber ist doch nicht krank sondern du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Abfindung?

Die kündigen Dir und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magica71
24.05.2012, 16:45

Naja, jahrelang den Buckel krumm gemacht für die Firma, deswegen ja auch krank, also etwas sollte das doch belohnt werden....

0

Was möchtest Du wissen?