Abfindung bei Aufhebungsvertrag

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keinen Rechtsanspruch auf eine Abfindung, außer der Arbeitgeber bietet sie im Kündigungsschreiben mit Bezug auf Kündigungsschutzgesetz § 1a an (siehe auch www.abfindunginfo.de/anspruch.htm). Doch wenn es sich wirklich um Mobbing handelt, könnte so ein Anspruch leichter durchgesetzt werden. Leider gibt es dabei zwei Probleme: Einerseits glauben viele, gemobbt zu werden, können aber dafür keine stichhaltige Begründung liefern. Gegen Mobbing am Arbeitsplatz muss der Dienstherr einschreiten. Dazu ist er gemäß §§ 4 bis 6 des Arbeitsschutzgesetzes, gemäß des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und gemäß seiner Fürsorgepflicht als Dienstherr verpflichtet. Das bestätigt auch ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Thüringen (10.04.2001, Az. 5 Sa 403/00). Andererseits sind wirklich gemobbte leider oft zu schwach, ihr Recht noch wahrzunehmen, geben klein bei und kündigen gar von sich aus. Dann ist erst recht keine Chance auch Abfindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dmalas wertvolle Infos und einen Rechner auf dieser Seite gefunden: http://www.kapital-rechner.de/abfindung/ Dies hat mir weitergeholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein warscheinlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?