Abfindung bei Abteilungsschließung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist ein Irrtum, dass viele glauben ihnen stehe bei Kündigung eine Abfindung zu. Das gibt es bei Großfirmen die einen Sozialplan aufstellen müssen. Nur wenn du ungerechtfertigt gekündigt wirst, hast du Chancen eine Abfindung vor dem Arbeitsgericht zu erstreiten. Freiwillig zahlt das kaum jemand.

Einen Betriebsrat haben wir leider nicht. Jetzt weis ich auch dass es für Abfindungen generell keine Gesetztesangaben gibt. Die Abfindung wird nur gezahlt damit man später nicht gegen den Arbeitgeber klagt. Sowas wie "legale Bestechung" oder?

Wenn Ihr einen Betriebsrat habt,würde Ich mit Ihm Sprechen.

Gibt es nicht wenn die Abteilung geschlossen wird, keine gesetzliche Grundlage.

Was möchtest Du wissen?