abfallgebühren ans abfallwirtschaftsamt als hauptwohnsiz campingplatz bezahlen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo suedafrika100, Deine Müllgebühr setzt sich aus zwei Teilbeträgen zusammen wie folgt: 1. Grundgebühr Landkreis Göppingen jährlich € 120,60 für einen Haushalt, in dem eine Person gemeldet ist. Die Grundgebühr wird fällig, wenn ein Wohnsitz im Landkreis Göppingen gemeldet ist. 2. Müllmarken oder Banderolen für Einmalleerung der entsprechenden Mülltonnen, die der Betreiber des Campingplatzes kaufen muss. Die Kosten dafür legt er auf die Personen um, die den Platz zeitweise oder dauerhaft nutzen. Der aktuellen Preistabelle des Aichelberg-Campingplatzes ist zu entnehmen, dass Dauercamper € 20,-- Müllgebühr pro Jahr bezahlen müssen. Aus der Zahlungspflicht der Grundgebühr kommst Du nicht raus, solange Du einen Wohnsitz im Landkreis Göppingen gemeldet hast. Wegen der Müllpauschale des Campingplatzes würde ich den Platzbetreiber wegen der Preisangaben der Nebenkosten seiner Preisliste fragen. Mfg greitsbua

Was möchtest Du wissen?