Abends Sport - danach nichts mehr essen?

5 Antworten

Dein Grundumsatz nimmt zu und geht nicht zurück. Ähnlich wie ein Motor Benzin, benötigst du für Sport Kalorien. Kalorien sind eine Form der Energie und können auch als Einheit in Watt ausgedrückt werden.

Auf Fette und Kohlenhydrate solltest du verzichten. Diese tragen nicht zum Aufbau deiner Muskeln bei bzw. nur periphär. Versuche deine abendliche Ernährung auf Proteine, also Eiweiß auszulegen. Eiweis ist das, was dein Muskel nach dem Training zum Aufbau benötigt. Darüber hinaus liefert es deinem Körper zusätzliche Energie. 1 Gramm Eiweß enthalten durchschnittlich 4 Kalorien.

Je schneller deine Muskeln wachsen, desto effektiver nimmst du ab. Wieder kannst du das mit einem Motor vergleichen. Ein kleiner 4-Zylinder Motor verbraucht wenig Benzin. Ein großer V8 Motor schluckt natürlich eine ganze Menge mehr. Je mehr Muskeln du hast, desto mehr Kalorien benötigst und verbrennst du.

Nein es ist nicht ok. Du musst/sollst den Körper nach dem Sport mit allem Wichtigem versorgen. Wenn du abnehmen willst empfiehlt sich eine proteinreiche Mahlzeit. Den Grundumsatz beeinflusst du nich durch deine Ernährung sondern durch deine Aktivitäten, deine Grösse, dein Alter usw....

Wenn du morgens und mittags/nachmittags genug isst, ist es nicht so schlimm, das abendesssen wegzulassen.. besser gesagt du solltest vielleicht eine Banane essen oder ienen Jogurt bevor du joggen gehst, sonst ist der Magen noch leer und du wirst schnell schlapp wenn du losläufst. Bist du auch sicher, dass du das gleich jeden tag machen willst? Sehr sportlich scheinst du ja zu sein. Danach kannst du wenn du magst auch ncoh ne kleinigkeit essen, aber davor ist wichtiger.

Von Bananen wird wegen dem extrem hohen Fruchtzuckergehalt beim Abnehmen abgeraten.

0

Was möchtest Du wissen?