Abends Schlafen gehen..

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau nicht so viele Krimis! Oder lass das Licht einfach an. Sonst kannst du auch noch mit deinen Eltern über deine Angst reden. Die können dir vielleicht helfen. Wenn es wirklich sehr schlimm ist kannst du ja mal zu einem Psychologen gehen

Danke, ja das hatte ich auch schon gemacht klar hilft es aber es ist echt komisch dass mein Gehirn sich so ein Mist einredet klar weiß ich das da nichts ist aber mein Kopf spielt da nicht mit.

0

Du musst einfach wissen das sich nur das Lichtverhältniss in deinem Zimmer geändert hat.Nachts ist es eben nur dunkler. Gehe einmal ruhig zum bett vlt. mit Taschenlampe. Das hat viel mit Einbildung zu tun. Das Gehirn spielt die diese Angst ein. Aber wer sollte den bitte kommen? Es hilft auch wenn du in die dunkelheit bei offenem fenter schaust. Dann hat nachher weniger angst. Ist bei manchen jedenfalls so. Viel Glück

ich hab immer angst dass ich im dunkeln ausversehen auf eine spinne trete. ich denke das es ganz natürlich ist, wenn man im dunkeln angst hat, denn die augen sind das, was man am meisten nutzt und wenn sie nichts sehen fühlt man sich unsicher. am besten du machst abends erst die nachtischlampe an und dann das restliche licht in deinem zimmer aus.

Die kindliche Fantasie das man im Dunkel eine kleinere Sicht hat und darauf ängstlicher reagiert.Bleib einfach stehen und du wirst fest stellen müssen das gar nichts passiert.Solch eine Atmosphäre ist in vielen Horror Filmen bekannt weshalb es daher der Grund sein könnte das man Dunkle Zonen als ''Gruselig'' empfindet.

lieber/liebe Michblup2506, ich kenne das, manchmal höre ich noch Musik mit tragbarem Cd-Player.Höre einfach etwas das Dich beruhigt.Noch ein Tip:und damit möchte ich mich meinem Vorredner anschliessen Taschenlampe ist garnicht so verkehrt, lass einfach Dein Handy-Licht leuchten, wenn Du ins Bett gehst und dann machste es aus, wenn Dir danach ist und wenn Du weisst, jetzt passiert mir nichts mehr.

Mach mal mit einem freund/in ne Übernachtung, dann unterhaltet ihr euch im Dunkeln und lauft mal gemeinsam im Dunkeln durchs Zimmer.

Das ist keine Krankheit, sondern eher normal. Wird sich geben, wenn Du älter wirst.

Schaff Dir eine Nachttischlampe an. Dann brauchst Du nicht ins Bett zu rasen. Und Du kannst die Lampe auch anlassen, wenn Du Dich besser fühlst.

Was möchtest Du wissen?