Abends Obst wirklich schlimm?

8 Antworten

Nein...

  1. kommt es darauf an, was du sonst so den ganzen Tag gegessen hast
  2. macht du eine Diät? Wenn ja, dann solltest du bis spätestens 18-19 Uhr deine letzte Mahlzeit gemacht haben.
  3. machst du eine LowCarb Diät oder versuchst du Zucker und Kohlenhydrate zu minimieren, dann solltest du Spätabends auch nicht mehr unbedingt Obst mit viel Kohlenhydraten essen. Alternativ Nüsse oder Rührei oder Gemüse. Wenn dann eher Morgens mit einbauen.

Hatte einen Auflauf mit Gemüse und vegetarischem Hähnchen + ein paar Kartoffeln, zum Frühstück Haferbrei mit einer Banane.
2. Ja, ich versuch momentan zu definieren, esse meistens um 18:30 Uhr.

3. Nope, ich versuch nur generell gesund zu essen aber nichts mit low-carb

0

Wenn du das fragst, dann bitte lese "sau oft" nicht solche Sachen, ob die dick machen, wenn man abends in sein Joghurt Blaubeeren macht.

Wenn du sonst vernünftig isst, dann wird dir das Joghurt ganz sicher nichts machen.

Das sind Mythen. Du kannst ohne weiteres mit gutem Gewissen Abends Obst essen. Mache ich selbst seit Ewigkeiten und hatte dabei nie irgendwelche Probleme. Welche denn auch?

Danke:) werds auch machen, war selbst verwundert warum das so verteufelt wird... Hatte auch nie Probleme

1

Wenn du abends gerne Obst ist und es gut verträgst, ist alles tutti. Obstsalat am Abend ist auf jeden Fall gesünder als Currywurst.

Als ich noch Reizdarm hatte ging es gar nicht. Du solltest halt in deinem Kalorienfenster bleiben. Wie immer das aussieht.

Was möchtest Du wissen?