Abends keine Kohlenhydrate wer hatte Erfolg(abnehmen)?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Nein, brachte leider nichts. 0%
Ja habe damit abgenommen! 0%

2 Antworten

Du nimmst nicht dadurch ab das du abends auf KHs verzichtest sondern nur durch ein Kaloriendefizit. Von daher ist es vollkommen egal ob du Abends noch KHs isst oder nicht. Solange du ein Kaloriendefizit hast (welches aber nicht zu groß sein darf) nimmt man auch ab. Aber das nur am Rande.

Hab es auch eine Zeitlang probiert mit Abends auf KHs zu verzichten aber bei mir hats überhaupt nichts gebracht außer Heißhunger, Magenschmerzen, Übelkeit und Durchfall. Da ich eh nur 2x am Tag überhaupt etwas esse (morgens und eben abends) ist mir das ganze überhaupt nicht bekommen (lag auch viel zu weit unter meinem Kalorienbedarf pro Tag damit). Erst als ich wieder anfing auch Abends meine KHs zu essen ging es mir deutlich besser + die Abnahme ging auch weiter ;) Halte jetzt seit 3 Jahren mein Gewicht konstant und habe davor in 10 Monaten 20kg abgenommen.

Habe ab 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr gegessen, 2 Wochen gemacht und habe in der Zeit etwa 4 Kilo abgenommen (weiß es nicht mehr genau, es war so um den Dreh) mache es jetzt nicht mehr, wollte damals nur testen ob es wirklich funktioniert.

Super, danke für deine Antwort :) Das ist ja ein großer Gewichtsverlust und es motiviert mich:) Ich esse aktuell ab 16 Uhr keine Kohlenhydrate mehr.

Und am Tag ausgewogen und abwechslungsreich :)

0

Was möchtest Du wissen?