Abends ganze 3cm kleiner?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist ein gutes Zeichen - es zeigt nur dass Deine Bandscheiben noch sehr elastisch sind - und je stärker die Bandscheiben tagsüber belastet werden, umso stärker schrumpfen sie natürlich. Allerdings kann dabei auch Flüssigkeitsmangel eine Rolle spielen, wenn man z.B. zu wenig trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser eine cm ist der Durchschnitt. Ältere Menschen haben zumeuist schon deutlich ausgetrocknete und verhärtete Bandscheiben, bei denen der Unterschied dann deutlich unter einem Zentimeter liegen kann. Sind die Bandscheiben jedoch noch sehr elastisch und besitzen einen hohen Wasseranteil, sind 3 cm total normal.

Im Übrigen macht das bei übergroßen Menschen auch keinen so großen Unterschied, denn diese Größenänderung findet ja ausschließlich im Rumpf statt, und hier auch im größten Teil dort, wo die Belastung am Tage am Größten ist, also im Lendenbereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonOfMyMum
01.02.2017, 15:45

Okay, danke dir :D 

0

Naja, du hast den ganzen Tag deine Wirbelsäule belastet, die nun zusammengedrückt ist und sich während deines Schlafs wieder auseinanderziehen muss.

Außerdem mag über den Tag etwas an Körperspannung verloren gehen. Während du morgens gespannt wie eine Sprungfeder aus dem Bett gehüpft bist, hängst du abends wie ein nasser Kartoffelsack herum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Hätte mal gesagt, dass die Längenabnahme ganz normal ist. Alleine schon durch die Anzahl der Bandscheiben und anderer Knorpelstrukturen.

Mach mal ein Experiment:

Bewege dich eine Stunde im Wasser (Schwimmen, Aquajoggen, ...). Man sagt, dass die Längenzunahme zwischen zwei und vier Zentimetern beträgt ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du den ganzen Tag deine Wirbelsäule belastest, werden die Bandscheiben zwischen den Wirbeln zusammengedrückt, also schrumpfst du ein bisschen. Die Bandscheiben erholen sich über Nacht wieder, dannn bist du genauso groß wie vorher, außer es gab einen Wachstumsschub. Ich denke, die Anzahl an Zentimetern, die schrumpfst, hängt mit der Härte der Bandscheiben zusammen, denn das sind ja nur Knorpel, die bei jedem Menschen anders sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst mit der schweren Tasche die Wirbelsäule besonders stark belasten, deshalb 3 cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann gut sein, dass es daran liegt, dass du deine Tasche herumträgst, oder auch deine Wirbelsäule anders belastet wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrThaddaeus
01.02.2017, 15:38

ist übrigens bei jedem so. also kein Arzt

0

Während des Tages drücken sich die Dinger zwischen deinen Wirbeln zusammen, da die Wirbelsäule ja belastet wird. Nachts entspannt sich alles und du bist morgens deshalb etwas "größer" bzw. eigentlich normal groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird über den Tag immer kleiner :D
Schwerkraft drückt Wirbelsäule zusammen, Mensch schrumpft. Ich kenne da als Richtwert zwei Zentimeter, und als ich es mal ausprobiert habe hat das auch hingehauen.
Drei Zentimeter würden mich also nicht beunruhigen xD
Noch dazu kommt es dass du deine Größe durchaus um ein, zwei Zentimeter variieren kannst, ja nach dem wie du stehst und misst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonOfMyMum
01.02.2017, 15:42

Okay, danke :D 

0

Belästige keinen Arzt damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonOfMyMum
01.02.2017, 15:36

Ihr seid hier echt voll hilfreich, danke. 

0

Was möchtest Du wissen?