Abends allgemein keine Kohlenhydrate oder nur wenn man abnehmen will?

7 Antworten

Ich habe jahrelang spät zu abend gegessen und das war meine einzige warme Mahlzeit, etntsprechend hab ich reingehauen. Trotzdem war ich immer sehr schlank und hab geschlafen wie ein Stein.
Das das aufeinmal nicht mehr gut sein soll hab ich zwar gelesen, es aber gleich wieder abgehakt. So lange man nicht viel mehr isst als der Körper braucht und nicht nur irgendwelchen Mist ist das schon OK. Nur unmittelbar bevor du schlafen gehst solltest du nicht unbedingt noch viel essen, DAS kann dann wirklich mal zu weniger Schlaf führen.

Da hast du falsch gehört. Es hat keinen Einfluss, wann du was isst. Entscheidend ist die Gesamtbilanz.

Es mag sein, dass einige Leute damit gut zurecht kommen, wenn sie abends keine KH essen und dadurch ihre Kalorienbilanz zurechtgerückt wird. Das war es dann aber auch.

Komplexe langkettige Kohlenhydrate sollten immer Hauptbestandteil der Ernährung sein, egal ob es Abend ist oder ob man abnehmen will. Sonst wird es ungesund. Nur raffinierter Zucker und Weißmehl sind getrost verzichtbar.

Was möchtest Du wissen?