Abendgymnasium welche Leistungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Infos erhältst Du eigentlich von den Schulen, die das anbieten. 

Alternative wäre ein Tageskolleg. 

Kannst eigentlich Bafög beantragen. Dein Partner ist doch nicht unterhaltspflichtig.

Hast du dir denn schon eine Abendschule ausgesucht? Auf deren Website gibts meistens gute Infos und auch die geforderten Voraussetzungen.

Wenn du deinen Job so oder so kündigen musst, vielleicht wäre ein Kolleg die bessere Alternative. Dort kannst du dich voll auf die Schule konzentieren, da es ganztags ist und du auch elternunabhängiges Bafög beantragen kannst...

Ich wünsche dir viel Erfolg

Kommentar von AnnaIlt
06.04.2016, 14:48

Vielen dank für denn Tipp.

Hatte bisher noch nie was davon gehört.

Hatte eigentlich vor 4 Jahre Abendgymnasium mit anschließendem Abi zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?