Abendgymnasium allgemeine Fragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist leider so, wie Du dir das vorstellst, nicht möglich !

Für das Abendgymnasium brauchst Du entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder aber mindestens 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit.

Du kannst Dich aber auf jeden Fall auf die Abitur-Externenprüfung vorbereiten. Bitte beachte aber, dass Du nur noch eine letzte Chance hast, das Abitur zu bestehen, da man insgesamt nur 2 Versuche hat.

Wenn Du nicht das Gymnasium in Sachsen oder Bayern besuchst hast, hast Du auf jeden Fall den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Mit der vollständigen Fachhochschulreife könntest Du Dich für die Deltaprüfung an der Uni Mannheim anmelden. Ein Bestehen würde Dir den Zugang zu den Universitäten des Landes BaWü eröffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?