Abendessen lecker und schnell gemacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Aufstriche
  • Salate
  • Weckerl in Scheiben schneiden und verschiedenes Gemüse und Wurst auch klein schneiden, sodass sich jeder das nimmt was er will (fällt zwar zur Kategorie Brötchen, macht aber sehr viel Spaß
  • Gemüseteller mit selbst gemachten Soßen
  • Pizza-Brötchen (aus Käse, Wurst und Frischkäse (oder etwas der gleichen), kann auch kalt gegessen werden)
  • Arme Ritter
  • Kaiserschmarren
  • Palatschinken (Pfannkuchen)
  • Toast

Omelette (super zum Reste verwerten - da kannst du zb Käse, Schinken, Pilze, Kräuter, etc. dazuschnippeln)

ne schnelle Tomatencremesuppe (Tomaten/passata aus der Dose verwenden!), dazu Brot. Mit Tiefkühlgemüse kann man auch ne schnelle Gemüsecremesuppe oder nen Gemüseeintopf machen.

Insalata Caprese (Tomaten mit Mozzarella und Basilikum)

Arme Ritter - kann man süß oder herzhaft zubereiten

Pfannkuchen - pikant mit Speck oder süß mit Marmelade oder Nutella

Wraps - nach Wunsch gefüllt

gefüllte Blätterteigtaschen (fertigen Blätterteig zurechtschneiden, füllen und im vorgheizten Ofen knusprig backen. In der Zwischenzeit nen grünen Salat mit Dressing vorbereiten)

Salate mit Couscous, Reis, Nudeln und/oder Hülsenfrüchten (aus der Dose - zb Linsen, Kichererbsen, Bohnen, ...)

Kartoffelspalten (gewaschene Kartoffeln mit der Schale in Spalten schneiden und im Ofen knusprig backen. Dazu nen Kräuterrahmdipp reichen.)

Mahlzeit!

Was möchtest Du wissen?