Abend zusammen, kennen ihr welche, die Ursachen der Unterscheiden in den Zahlenwerten(Modal/Richtwert) in der Tabelle? ?

...komplette Frage anzeigen Tabelle - (Energie, Management, Energiemanagement)

1 Antwort

"Energiekennziffern"

siehe VDI 3807

Als Mittelwert wird in dieser Richtlinie nicht das arithmetische Mittel, sondern der Modalwert verwendet. Der Modalwert ist der dichteste Wert einer Verteilung, das heißt der Wert, der in einer Verteilung am häufigsten vorkommt. Liegt eine Klasseneinteilung vor, kennzeichnet der Modalwert die größte Klasse.

Der Richtwert ist in dieser Richtlinie als unterer Quartilsmittelwert definiert. Der untere Quartilsmittelwert ergibt sich als arithmetisches Mittel der unteren 25 % der aufsteigend sortierten Kennwerte. Blatt 2 gibt Summenwerte für Heizenergie und Strom an.

Quelle: internet - such selbst

An Deiner Sprache solltest Du arbeiten :-)

Gruß Dietmar Bakel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?