Abend regenbogenkreis um lichter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

liegt an kleinsten wassertröpfchen in der luft, in denen das licht gebrochen wird.

kannst du das vllt nochmal näher beschreiben?

Weil die Feuchtigkeit in der Luft das Licht in die jeweiligen Spektralfarben aufteilt, wie beim Regenbogen.

Rainman007 25.10.2012, 20:34

Du solltest wissen, das Luft umso mehr Wasser speichern kann, je wärmer sie ist. Abends kühlt es normalerweise ab. Nun kann die kühlere Luft nicht mehr so viel Wasser speichern und dieses kondensiert an den vorhandenen Schwebeteilchen (Aerosolen). Es entsteht Dunst, welcher einer kleinen Wolke mit geringer Dichte entspricht. Das Licht der Lampe scheint nun durch den Dunst und ein "Regenbogen" entsteht.

0

Das liegt an den kleinen Wassertröpchen in der Luft. Jeder Wassertropfen wirkt dabei wie ein Prisma und bricht das Licht in seine Spektralfarben.

Was möchtest Du wissen?