Abend Leute, muss ich meine Aga mit ABE eintragen lassen in Verbindung mit 35iger H&R Federn?

1 Antwort

JA !

bzw. Nein, weil wir mal den Begriff "eintragen lassen" nicht geklärt haben.

Im Volksmund wird der Begriff "Eintragen" fälschlicherweise für die Änderungsabnahme durch TÜV / DEKRA verwendet.

"Eintragen" ist aber nicht die Änderungsabnahme sondern die anschliesende Änderung der Fahrzeugpapiere durch die Zulassungsstelle.

**************************************************************************************

Wenn Du Felgen und Federn änderst, hast Du eine "Mehrfachänderung" sich gegenseitig beeinflussender Änderungen.

Die Pflicht zur Änderungsabnahme durch einen Prüfingenieur oder Sachverständigen kann sich ergeben durch

- eine Auflage in der ABE, die das expliziet fordert

- Nichteinhaltung einer Auflage der ABE

Wenn die Änderungsabnahme nicht schon durch eine Auflage gefordert wurde, ist sie notwendig, weil jetzt das Nichteinhalten einer auflage das fordert.

In der ABE der Räder wird eine Auflage stehen wie "Bremse und Fahrwerk / Federung muss dem Serienstand entsprechen", ebenso wird in der ABE der Federn auch eine Auflage stehen, "es dürfen nur die serienmäßig freigegebenen Rad- / Reifenkombinationen verwendet werden."

Demnach mußt Du das jetzt bei DEKRA / TÜV / GTÜ ... vorführen.

Da durch die Änderung keine Dinge geändert werden, die in §13(1) FZV aufgeführt sind, ist die Änderung / Korrektur der Zulassungsbescheinigung möglich bzw zurückgestellt.

Du brauchst dann die Papiere nicht berichtigen zu lassen, das Mitführen der Änderungsabnahmebestätigung der Prüfingenieurs reicht aus.

Tip: Laß Dir direkt ein Duplikat ausstellen, i.d.R. machen die das dann sofort kosten los, dann kannst Du das Duplikat mitführen und das Original zu Hause abheften.

 

Abend, die verbauten H&R Federn wurden bereits bei der Dekra vorgeführt und eine Änderungsabnahme ausgeführt. Es geht um die Abgasanlage von Friedrich Motorsport mit ABE. Ob diese auch eine Änderungsabnahme benötigt? In dieser ABE steht aber nicht explizit drin, dass das Fahrwerk Original sein muss.

0
@Nitribit1983

Nein, dann reicht die ABE für die Abgasanlage, denn sie beeinflusst sich mit dem Fahrwerk nicht gegenseitig.

0

Was möchtest Du wissen?