Abeiten auf einer Ölbohrinsel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe diese Frage in den letzten 4 Jahren bestimmt 5 bis 8 mal beantwortet, gefühlte 100 mal. Schau einfach mal auf meinem Profil nach, unter Antworten findest du sicher zu diesem Thema einiges.

Du hast schon erkannt, direkt kann man kaum bei einer Bohrfirma anfangen. Es sei denn man hat ein abgeschlossenes Studium wie z.B. Tiefbohringenieur oder einen Beruf wie Mechaniker, Hydraulik-Spezialist, Elektroniker. Die Bohrmannschaften werden fast zu 100% von Rekrutierungs Agenturen angeworben. Hier in Europa kommen diese Männer in erster Linie aus Malta, Litauen, Rumänien.

Fachpersonal wird am Anfang manchmal von Rekrutierungs Agenturen angeworben, man bekommt aber sehr schnell einen Vertrag bei der jeweiligen Bohrfirma (falls man sich bewährt hat).

Ich arbeite seit 1980 auf diesem Gebiet, bin Tiefbohringenieur und habe praktisch auf dem ganzen Globus gearbeitet.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bewerb dich mal bei Greenpeace, ich glaube die ist Vertragsfirma bei vielen Ölbohrinseln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?