ABE für Stahlfelgen. Darf man Stahlfelgen ohne ABE fahren,wenn die Reifegröße und die ET Nummer mit den Zugelassen übereinstimmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, auch eine Stahlfelge muß eine Zulaasung haben.

Die Felgen des Herstellers sind im Typgenehmigungsbogen des Fahrzeuges mit aufgeführt, die eines Zubehörherstellers müssen eine KBA Nummer und eine ABE haben oder eine eindeutige Kennzeichen und ein Teilegutachten, dann sind sie aber immer Änderungsabnahme pflichtig, bei ABE hängt das von den Auflagen der ABE ab.

Das ist kein Unterschied zu Alufelgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schniklab0815
31.01.2016, 01:55

und was macht man dann wenns keine Nummern auf der Felge  gibt? 

0

Was möchtest Du wissen?