Abdrücken der Halsschlagader?

2 Antworten

Hallo xXxKaiixXx

Dann wird das Gehirn im Idealfall über die beiden Vertebralarterien versorgt welche dann Notfalls über den Circulus arteriosus cerebri auch die Gehirnteile versorgen können die sonst über die Caroditen (Halsschlagadern) versorgt werden.

Leider ist der Circulus arteriosus cerebri jedoch nicht bei jedem Menschen vollständig angelegt bzw die Vertebralarterien können aufgrund von Alter und Verkalkungen schon in ihrer Funktion eingeschränkt sein sodass du dann ohnmächtig werden würdest und automatisch loslassen würdest.

Da die Ohnmacht in der Regel viel schneller eintritt als eine hypoxische Schädigung des Gewebes sollte auf die Art nichts passieren dennoch kann es durch den gestörten Blutfluss schlimmstenfalls zu einem Schlaganfall kommen wenn z.b. irgendwo Gerinnsel gelöst werden.

LG

Darkmalvet

 - (Medizin, Körper, Biologie)

Nein.

Veränderungen der Gehirnarterien ..Hilfe?!

hy .. ich hatte heute eine MRT Untersuchung .. es wurde festgestellt das ich eine Hypoplasie der Ateria Communicans Posterior links habe und einen auffälligen plumpen Abgang der ateria cerebelli superior links mit infundibulären Abgang ..ich soll in 6 Monaten nochmal zum MRT kommen um zu sehen ob sich ein Aneurysma gebildet hat .. ich wollte fragen was das genau ist ? ist das schlimm ? kann man was dagegen tun ? gibt es da irgendwelche Beinträchtigungen ? oder Medikamente ? ich will hier keinen ärztlichen bericht oder so .. ich wollte einfach wissen ob das jemand kennt oder auch hat und mir das ein wenig erklären kann ..ich werde und muss morgen früh auch meine Hausärztin aufsuchen .. wäre heute schon gegangen aber sie war nicht da .. und das lässt mir keine Ruhe .. wäre über ernst gemeinte Antworten sehr dankbar !

...zur Frage

Arteriosklerose - arterien im gehirn

Hi Leute,

 

meine Mutter (45 Jahre) soll eine Arteriosklerose mit Verengungen in den Arterien des Gehirns haben. Die Adern wären auch geschlängelt und nicht mehr so elastisch lauf MRT. Sie hat erst mal Cholesterin senker (Simvastatin 20mg) und Blutverdünner (Clopidogrel 75mg) aufgeschrieben bekommen. Das alles wurde im Krankenhaus festgestellt und der Hausarzt hat mir das alles mittgeteilt. Er hat mich auch verrückt gemacht von wegen Schlaganfall, Schlaganfall, Schlaganfall... :'( ich war mit meiner Mum im neurologischen Krankenhaus und da konnte mich die Neurologin beruhigen da sie im CT (Computertomographie) nichts auffälliges sehen konnte und es sich auch nicht vorstellen könnte, dass sie verengungen haben könnte, da die Halsschlagadern in Ordnung wären laut Bericht aus dem Krankenhaus. Seit dem kann ich nicht mehr schlafen. Sie soll bald Stationär ins neurologische Krankenhaus... Kann sie die Arterienverkalkung eigentlich noch weg kriegen? :'(

 

dank im voraus

...zur Frage

Bekomme schwer Luft habe Augen Schmerzen Müdigkeit und Kopfschmerzen? Was habe ich?

Bekomme sehr schlecht Luft! Andere Symptome machen mir auch Angst das ich sterben muss.

Hallo ich bin männlich 18 Jahre Jung und habe schon sehr große Beschwerden und Angst das ich schwer krank bin oder sogar sterben muss . Ich zähle jetzt erstmal auf was für Probleme ich habe. Seit 9 Monaten ununterbrochen komische Kopfschmerzen, Übelkeit, Herzrasen ohne Grund, Schlafstörungen, Kreislauf Problem, Taubheitsgefühle in den Beinen und ab und zu kippeln in den Händen, Augen Probleme. Seit 3 Tagen kommt dazu das ich ganz ganz schlecht Luft bekomme und dazu kommt jetzt noch die Panik das ich schwer krank bin und sterben muss.

Ich war jetzt wegen den Beschwerden schon mal in Krankenhaus und die haben mich immer wieder Heim geschickt. Sie sagen ich hätte keine Luft Mangel und kein Herzrasen. Sie tun alles auf die Psyche schieben. Ich war jetzt wegen alle Symptome bei folgenden Ärzten und was sie unternahmen: Hausarzt nahm Blut ab und hat mir ein Langezeit EKG angeschlossen Ergebnis: alles sei ok! Orthopäde sagte Kopfschmerzen und Schwindel könnten vom verspannten Nacken und Rücken sein er verschrieb mir Krankengymnastik! Augenarzt sagte alles gut mit Augen. Die schickten mich immer wieder nachhause und sagten das käme von der Psyche! Nächste Termine sind bei mir MRT und Neurologe.

Kennt das vielleicht jemand und macht momentan das selbe durch oder musste das durch machen? Ich weiß einfach nicht mehr weiter!! Ich fühle mich Grade in diesem Moment richtig schlecht!! Meine Augen kann ich garnicht mehr kontrollieren und Luft bekomme ich immer noch nicht. Fühle mich so schlapp und kann nicht mehr sitzen da zieht es mich nach links 😢. Hab Angst das ich sterben muss oder schwer krank bin. Was kann das alles sein?? Ich bin fix und fertig ich kann einfach nicht mehr. Ich möchte so dringend das es aufhört und ich wieder der fröhlichste Mensch sein das ich mal war. Könnt ihr mir helfen bitte.

Danke in voraus

...zur Frage

Bekomme schwer Luft habe Augen Schmerzen Müdigkeit und Kopfschmerzen? Was habe ich? Bekomme sehr schlecht Luft! Andere Symptome machen mir auch Angst das ich?


Hallo ich bin männlich 18 Jahre Jung und habe schon sehr große Beschwerden und Angst das ich schwer krank bin oder sogar sterben muss . Ich zähle jetzt erstmal auf was für Probleme ich habe. Seit 9 Monaten ununterbrochen komische Kopfschmerzen, Übelkeit, Herzrasen ohne Grund, Schlafstörungen, Kreislauf Problem, Taubheitsgefühle in den Beinen und ab und zu kippeln in den Händen, Augen Probleme. Seit 3 Tagen kommt dazu das ich ganz ganz schlecht Luft bekomme und dazu kommt jetzt noch die Panik das ich schwer krank bin und sterben muss.

Ich war jetzt wegen den Beschwerden schon mal in Krankenhaus und die haben mich immer wieder Heim geschickt. Sie sagen ich hätte keine Luft Mangel und kein Herzrasen. Sie tun alles auf die Psyche schieben. Ich war jetzt wegen alle Symptome bei folgenden Ärzten und was sie unternahmen: Hausarzt nahm Blut ab und hat mir ein Langezeit EKG angeschlossen Ergebnis: alles sei ok! Orthopäde sagte Kopfschmerzen und Schwindel könnten vom verspannten Nacken und Rücken sein er verschrieb mir Krankengymnastik! Augenarzt sagte alles gut mit Augen. Die schickten mich immer wieder nachhause und sagten das käme von der Psyche! Nächste Termine sind bei mir MRT und Neurologe.

Kennt das vielleicht jemand und macht momentan das selbe durch oder musste das durch machen? Ich weiß einfach nicht mehr weiter!! Ich fühle mich Grade in diesem Moment richtig schlecht!! Meine Augen kann ich garnicht mehr kontrollieren und Luft bekomme ich immer noch nicht. Fühle mich so schlapp und kann nicht mehr sitzen da zieht es mich nach links 😢. Hab Angst das ich sterben muss oder schwer krank bin. Was kann das alles sein?? Ich bin fix und fertig ich kann einfach nicht mehr. Ich möchte so dringend das es aufhört und ich wieder der fröhlichste Mensch sein das ich mal war. Könnt ihr mir helfen bitte.

Danke in voraus

...zur Frage

Warum setzt bei Anstrengung die Brustatmung ein?

Ist vielleicht eine doofe Frage, aber warum kann man dann nicht weiter nur durch das Zwerchfell atmen (also Bauchatmung)?

...zur Frage

Mitralklappeninsuffizienz Blutdruckwerte

Hallo zusammen, ich habe einmal eine frage:

Bei einer Mitralklappeninsuffizienz, also die Unfähigkeit der Mitralklappe vom li Atrium in die Herzkammer gepumptes Blut vom Rückfluss in den Atrium abzuhalten, müsste doch eigentlich der diastolische Blutdruckwert relativ gering sein, weil das Herz bei ständigem rückfließendem Restvolumen im li Atrium nur geringen Druck aufbauen kann und nur geringe Mengen Blut ansaugen kann.

Umso mehr muss doch dann die li Herzkammer selber Pumpen, um das Blut durch die Aorta in die Peripherie zu pumpen.

Wenn meine Annahme soweit stimmt, kann es doch sein, dass bei einer Mitralinsuffizienz der Blutdruck 160/45 aussehen kann. Das heißt natürlich nicht, das jeder mit einem solchen Blutdruck eine Mitralklappeninsuffizienz hat, aber bei einer Mitralklappeninsuffizienz ist ein solcher Blutdruck gut möglich, oder?

Stimmt das so, wie ich das zusammengefasst habe?

Bitte nur kompetente Antworten und nichts wie: Geh zum Arzt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?