Abdruck für Zahnspange vor eigentlicher Behandlung kostenpflichtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Selbstverständlich kostet das was. Wieso sollte das gratis sein? Es ist Arbeit für den Kieferorthopäden und das Labor, es braucht Material, und am Ende kriegst du ein Modell deiner Zähne. Wie kommst du darauf, dass Abdrücke respektive Beratungen kostenlos sein sollen?

Natürlich muss man diesen Abdruck nur ein Mal machen. Du kannst die Unterlagen (Abdruck, Röntgenbilder, ...) mitnehmen (die gehören dir) und sie zu verschiedenen Kieferorthopäden bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?