Abdeckung Knie/Bein nach Kreuzband-OP?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt noch den Pro Collar. Das sind aufblasbare Halskrausen. Muss aber wirklich passen. Denn einige Hunde können sich trotzdem sehr rund machen und kommen an die hinteren Stellen noch dran. Kommt auf deinen Hund an. Schau mal hier: 

https://www.fressnapf.de/p/pro-collar-halsschutz

Am besten mit Hund hin fahren und anprobieren. 

Jesaya007 19.05.2017, 07:04

Danke für's Sternchen. Hoffe ihr habt das richtige für euch gefunden.

0

So ein weicher Halskragen ist wirklich das beste.  Am Knie hält halt nichts was Du da drüberwickeln könntest. Außerdem muß Luft an die Wunde und der Hund wird sich dort lecken - da kannst Du Gift drauf nehmen.  Also ich würde wirklich so einen Kragen kaufen.  Ist zwar etwas teurer aber für den Hund bequem (er hat sein Kopfkissen immer dabei :-)  ) 

Es gibt auch so - hm ich weiss nicht wie es heisst aber es ist quasi wie ein Halsband/Halskrause allerdings nicht aus Plastik sondern nur so ein etwas dickerer Polster/Ring um den Hals. Soll den selben effekt wie der Plastiktrichter haben aber angenehmen für den Hund sein. Falls du dir darunter etwas vorstellen kannst, man findet sicher mit etwas googeln das ding das ich meine.

Mein Kater war in einer ähnlichen Situation und hat die Halskrause gehaßt. Ich habe ihm ein Halsband umgelegt und so verhindert, daß er an der Wunde lecken konnte. Wenn ich mal schlafen mußte, habe ich ihm die Halskrause umgebunden, ging einfach nicht anders.

Was möchtest Du wissen?