Abchlussfahrt verpflichtet mitzufahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach Deiner Zusage müsstest Du, wenn Du nicht mitfährst, dennoch die Kosten übernehmen. Die sind ja trotz Deiner Absage entstanden. Auch wenn Du die im Moment noch nicht bezahlt hast, hat man sich um Unterkünfte und die Anreise gekümmert. Bei Urlaubsreisen gibt es für solche Fälle die Reiserücktrittsversicherung, die für die Begleichung der Kosten aufkommt. Die hast Du aber vermutlich nicht abgeschlossen.

Je nach Hartnäckigkeit der Schule, wird die unter Umständen die Kosten von Dir zurückfordern, denn sie muss die Reise in jedem Fall bezahlen. Du kannst also nur auf die Kulanz vonseiten der Schule hoffen.

Gruß Matti

Kuhlmann26 23.09.2016, 07:08

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

0

Red' mit deinem Lehrer. Am Besten sollen deine Eltern auch ein Gespräch mit ihm führen. Ein Mädchen aus meiner Klasse hat ein ähnliches Problem, mit einer Klassenfahrt nach Italien. Nach dem sie und Eltern mal in Ruhe mit dem Lehrer geredet haben usw., sind sie jetzt auch damit einverstanden, dass sie nicht mitfährt. Versucht auf jeden Fall gemeinsam eine Lösung für das Problem zu finden.:)

Du schreibst nicht, warum Du nicht mitfahren willst. Einfach nur so, weil ich meine Meinung geändert habe, reicht nicht: Stell Dir vor, 10 aus Deiner Klasse sagen aus DEM Grund ab. Wenn Du einen guten Grund hast, wirst Du auch nicht mitfahren müssen.

SuYmEeN 14.09.2016, 23:12

Was wäre ein trifftiger grund?

0
AriZona04 14.09.2016, 23:13
@SuYmEeN

Nee, soo nicht! Also doch nur pure Unlust? Tja, da musst Du wohl durch.

0

Rede mit deinem Lehrer oder zur Not auch mit der Schulleitung ganz in Ruhe. Du wirst dann ja für die Zeit in die Schule gehen müssen. Ich hoffe, dass dir das bewusst ist.

SuYmEeN 14.09.2016, 23:11

Ja ist mir bewusst hab bloß keine lust auf die fahrt

0
RMHaus 14.09.2016, 23:13

Dann denke ich, dass das eigentlich kein Problem darstellen sollte (?).
Ansonsten bezahlst du einfach nicht und wirst somit von der Fahrt ausgeschlossen, ganz einfach.

0

Bezahl einfach nicht, dann wirst du ausgeschlossen und musst dann in die Schule.

Hab ich auch gemacht. :D

SuYmEeN 14.09.2016, 23:19

Was ist wenn er mir anbietet das irgendwelche vereine die summe zahlen? Finanziell kann ichs mir ja zwar leisten aber ich will bloß nicht mit

0
Internetzugriff 14.09.2016, 23:24

Bedank dich für diesen Angebot, bleib aber immernoch bei deiner Entscheidung und geh nicht.

0
SuYmEeN 14.09.2016, 23:32
@Internetzugriff

Was konnte ich als Gründe sagen warum ich nicht miz will? Hochzeit vllt?

0
Internetzugriff 14.09.2016, 23:46

Du brauchst keine Ausrede. Denn keiner kann dich zwingen auf Klassenfahrt mitzugehen. Warum du nicht willst, spielt eigentlich keine Rolle. Sag, dass du kein Bock hast. Wenn dein Lehrer aber meint, das das kein Grund sei und du mitkommen musst, dann bleib sturr und bezahl nicht. Selbst wenn es sogar jmd anders gezahlt hat, bleib am Tag des Abfahrts zuhause.

0

Hab das selbe Problem xD

SuYmEeN 14.09.2016, 23:22

Was hat dein Lehrer zu dir gesagt?

0

Was möchtest Du wissen?