Abbuchung vom Konto einer minderjährigen möglich?

5 Antworten

Die Bank interessiert es gar nicht, wer wieviel abbucht. Ob 6€ für Getränke oder 50€ für das Fitness-Abo - das bekommen die gar nicht mit (es sei denn, die Bank hat systemseitig einen Filter eingebaut, ab welchem Betrag Umsätze angezeigt werden, der liegt aber eher bei 100€ oder noch mehr). Die Hauptsache ist, Dein Konto ist gedeckt. Sonst gehen auch Kleinstbeträge zurück (Minderj. dürfen kraft Gesetz nicht ins Minus).

Normalerweise lasse ich doch nru etwas abbuchen wenn ich mit wem einen Vertrag abgeschlossen habe. In der Regel gebe ich dort mit meiner unterschrift das Einverständiniss mit den AGb einverstanden zu sein udn notfalls auch Kosten, Gebühren etc. von meinem Konto direkt abbuchen zu lassen. Aber mit 17 Jahren darf man doch noch keinen Vertrag unterschreiben. Die Frage ist jetzt wer die 6 Euro monatlich abbucht????

ich bin in einem fitness studio angemeldet, das läuft auch über meinen papa. nur gibt jetzt ein getränke abo und das wollte ich eventuell von meinem konto abbuchen lassen

0

Das geht. Evtl. benötigst du das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten. Aber bei 6€/Monat ist das eher unwahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?