Abbruchblutung und versehentlich pille angefangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell ist die Abbruchblutung unnötig. Wenn du also deine 7 Tage Pause nicht eingehalten hast, wird so so viel nicht ausmachen. Hauptsache du nimmst den Raster vollständig, regelmäßig und innerhalb 12 Stunden (mikropille). Wenn du die Pille erst ganz neu angefangen hast (also erst verschrieben bekommen hast und davor keine Pille innerhalb 3 Monate genommen hast) dann bist du noch nicht geschützt. Erst nach der 1. Abbruchblutung und du den 2. Raster anfängst. Aufgrund der Satzstellung konnte ich nicht richtig auf den Grund eingehen. Ich hoffe du konntest hier deine Antwort finden.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
13.01.2016, 16:47

Falsch, keine Pille braucht einen Monat, um zu wirken. Sieben Tage (bzw. neun bei der Qlaira) reichen immer.

1
Kommentar von mauskub
13.01.2016, 18:55

Ich hatte die pillennamhem für einen monat abgebrochen und wollte die jetzt wieder anfangen
Dann als ich schmierblutung gesehen habe bib ich davon ausgegangen das meine priode schon kommt und hab die pille wieder genommen
Aber ich denke dass es eine abbruchblutung ist ich keine rote phase hatte nur braune und die war auch nicht so stark wie sonst immer mit der pille

0
Kommentar von Nicole0114
24.01.2016, 12:20

Naja dann lag mein Frauenarzt wohl falsch...

0

Wenn du die Pille nicht am ersten Tag deiner Periode beginnst, dann schützt sie erst nach 7 (bei der Qlaira 9) korrekt eingenommen Pillen. Das steht aber auch in den Packungsbeilagen, die man VOR der Einnahme dringend lesen sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mauskub
13.01.2016, 18:56

Ja aber ich denke das dass nicht der erste tag meiner periode sondern einfach eine abbruchblutung war

0
Kommentar von Jeally
13.01.2016, 19:01

Hast du vorher hormonelle Verhütungsmittel benutz oder warum meinst du eine Abbruchsblutung gehabt zu haben?

0

Was möchtest Du wissen?