Abbofalle Mobigo?

1 Antwort

Wir wissen ja nicht einmal wer das Abo abgeschlossen hat und wo. Daher kann man hierzu auch nichts raten.

Mein Vater hat nichts gemacht hat einfach die Nachricht bekommen aber nichts abboniert

0
@till162

Das rechtliche beiseite gelassen: wendet euch an euren Provider und lasst eine "Drittanbietersperre" einrichten. Wahrscheinlich wird man die gegen angeblich bereits bestehende "Abos" nicht gelten lassen, darum ist es praktisch leider das einfachste, auf die genannte Seite zu gehen und dort in einer Art Abonnementverwaltung das eingetragene Abo zu kündigen; auch wenn das rein rechtlich Unsinn ist.

0

Was möchtest Du wissen?