Abbild meiner Laptop SSD erstellen (Laptop ist defekt)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lade dir Paragon Drive Image 14 free herunter. Nach dem installieren findest du dort einen Ordner iso. Da suchst du die Datei aus, die zu deinem Rechner passt. Meistens ist es bootcd_x64 für einen 64 Bit Rechner. Diese Datei nicht einfach auf eine CD / DVD brennen sondern In Windows ab Version 8 so brennen. Die ISO Datei mit rechter Maustaste anklicken und Senden an auswählen. Dort dein Brenner anklicken. Wenn du nur Windows XP haben solltest, lade dir cdburnerxp portable

https://cdburnerxp.se/de-DE/download

runter. Ist sogar besser als das Brennprogramm von Windows

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Frage ist zuerst einmal, welche Macke dein Laptop hat. Läuft Windows noch durch oder muss die Festplatte zum kopieren ausgebaut werden.

Bei neueren Windowsversionen kannst du auf einen externen Datenträger (sinnvollerweise eine USB-Festplatte) eine Windowsabbilddatei erstellen. 
Damit du nach der Reparatur aus diesem Systemabbild bzw. Image wieder ein lauffähiges System erstellen kann, benötigt man einen sogenannten Systemreparatur-Datenträger. Im Anschluss an die Erstellung eines Systemabbildes wird man in der Regel dazu aufgefordert, einen entsprechenden Datenträger zu erstellen. Bei dieser Vorgehensweise sind alle benötigten Programme bereits in Windows integriert, es braucht nichts Neues installiert zu werden.

LG Culles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gamertogo 25.03.2016, 15:57

Mir ist der Laptop runter geflogen, dadurch ist das Display zersprungen und er hat sich in einen Art Schutzmodus gesetzt.

Dadurch kann ich mir beim Laptop kein Abbild erstellen, die ssd ist unbeschadet. 

Deshalb brauche ich ein Programm was mir am Pc erlaubt von einer anderen Festplatte ein Abbild zu erstellen:

0
Culles 25.03.2016, 18:13
@Gamertogo

Hallo,

du willst also die Festplatte in einen anderem PC einbauen und dann davon auf einen externe Festplatte ein Backup anfertigen. 

Hierzu gibt es u.a. die Freeware EaseusTodoBackup free. Die kannst du auf deinem PC installieren und damit das Backup der SSD ausführen. Dann baust du die SSD wieder in deinen Laptiop ein. Nachdem er aus der Reparatur zurückgekommen ist, und deine Daten gelöscht wurden (was eher unwahrscheinlich ist), kannst du die SSD erneut in den PC einbauen, und ein zweites Backup anfertigen. Anschließend kannst du das erste Backup wieder aufspielen und die SSD wieder im Laptop einbauen. Funktioniert der Rechner jetzt nicht zu deiner Zufriedenheit, kannst du das 2 Backup wieder aufspielen und den Rechner erneut zurücksenden.

LG Culles

0

Acronis True Image 

Am besten von einem Bekannten machen lassen, wenn du es nicht öfter brauchen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?