Abbau von Milchfett?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich bin zwar kein Experte in sachen Biochemie, aber ich versuche dir zu helfen.

Willst du mit deinem Experiment nur zeigen, dass deine Hypothese wahr ist? Also, dass Pankreatin bei über 40°C zersetzt wird?

Dann würde ich dir ein anderes Vorgehen vorschlagen. Setze doch eine Vergleichslösung an (bei RT und bei +40°C  und miss bei beiden Reaktionen die benötigten Daten (Zeit, pH Wert, Änderung der Farbe nach Zeit).

Deine Daten müssen ja auch nicht unbedingt falsch sein oder unbrauchbar. Du kannst damit genausogut sagen, dass deine Hypothese falsch war und Pankreatin sich nicht bei +40°C zersetzt.

ein weiterer Punkt: Ich habe zu dem Experiment gefunden, dass Carbonat als Base noch hinzugefügt wird. Ich meine, das Pankreatin auch nur in Basischer Lösung Proteine spaltet (wobei du ja trotzdem ein Sinken des pH festgestellt hast).

Zur thermischen Zersetzung von Pankreatin, geben Sicherheitsdatenblätter und google auf die schnelle nichts her. Außer, dass man Erhitzen vermeiden soll. Leider finde ich keine genaue Temperatur. Aber das wäre doch interessant herauszufinden. Deine Hypothese, dass es bei Fieber zersetzt wird ist widerlegt aber weiterführend könntest du das Experiment bei höheren Temperaturen (nicht unbedingt bei Siedetemp :D) durchführen.

Vielleicht findest du in irgendeiner Literatur ja eine Zersetzungstemperatur.

Über ein Ergebnis würde ich mich freuen =)

ich konnte zwar deine Frage nicht beantworten, aber hoffentlich konnte ich ein paar Denkanstöße geben =)

lg Peter

Was möchtest Du wissen?