Abb Wann ist Arbeitsbeginn

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das regeln die Unternehmen unterschiedlich. Prinzipiell hast du pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt arbeitsbereit an Ort und Stelle zu stehen. Es gibt einzelne Unternehmen, wo die Anreisezeit als Arbeitszeit gilt. Jedoch werden das immer weniger, es waren ohnehin nie viele. Somit wirst du wohl davon ausgehen müssen, dass die Anreisezeit dein "Privatvergnügen" ist. Du kannst aber bei den Benzinpreisen wirklich dankbar sein, dass dein Chef die Fahrtkosten für euch übernimmt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?