Ab wv Jahren des Patienten gilt für Ärzte die Schweigepflicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Schweigepflicht gilt mit Einschränkungen ab 14 oder 15. Es ist der Entscheidung des jeweils behandelnden Arztes überlassen, abhängig von der Einsichtsfähigkeit des jugendlichen Patienten und von der geplanten Maßnahme. Ab 18 gilt sie natürlich uneingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi secapho,in Österreich gilt die ärztliche Schweigepflicht grundsätzlich für Pat aller Altersstufen.Ausnahmen gibt es,wenn es sich um Belange des öffentlichen Interesse(sehr schwammig),beim Verdacht,Erkrankung und Tod im Sinne des Epidemiegesetzes und vor allem wenn der Arzt von der Schweigepflicht entbunden wurde.LG Ston 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir einfach mal den Wiki-Eintrag zu diesem Thema zu lesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verschwiegenheitspflicht

Außerdem gibt es von den Ärztekammern der Länder Richtlinien zum Umgang mit der Schweigepflicht. Diese kannst du auf der entsprechenden Internetseite deines Bundeslandes nachlesen.

So ist die Sachlage in Deutschland...wie es in anderen Ländern ist...??? Keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise gibt es da keine Altersbegrenzung . Die Schweigepflicht ist immer zu beachten von den Ärzten etc egal wie alt man ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
16.07.2016, 12:35

Stimmt nicht. Bis 14 sind Kinder unmündig und vom Gesetz als Quasi nicht eigenständig betrachtet. Da werden Eltern informiert.

0

In Deutschland glaube ab 14, da die Kinder ab dann als mündig gelten und eigene Entscheidungen treffen dürfen.

Gilt allerdings erstmal nur für Deutschland, da jedes Land das anders macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gilt immer. Allerdings wenn du minderjährig bist hat dein Vormund das recht zu erfahren was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
16.07.2016, 12:36

Auch falsch. Ab 14 gilt die Schweigepflicht. Das "Recht, etwas zu erfahren gibts persé gar nicht"

0

Immet, wenn der Patient das möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
16.07.2016, 12:37

Und über 14 ist. Drunter ist der Patient keine rechtliche Person (unmündig, strafrechtlich nicht verfolgbar und quasi nur Begleitung der Eltern)

0

Was möchtest Du wissen?