Ab wiviel Jahren darf eine Mutter ihre Kinder abends allein lassen,sie sind 11,8,5,und 3Jahre alt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei dem Alter ohne Aufsicht? Außer ein paar Minuten zum Wäsche machen od, die Post hoch zu holen oder wofür sie wenige Minuten raus muss gar nicht.

Das Kind mit 11 ist schon sehr knapp ander Grenze, 8 ist auch noch nicht so weit und alles darunter braucht noch zwingender eine erwachsene Aufsichtsperson. Selbst wenn das 11 Jährige Kind sehr vernünftig ist, kann man ihm nicht mehr als wenige Minuten Aufsicht aufbürgen.

Wenn die Mutter länger weg muss, dann müssen die Kinder einen Babysitter oder sonst etwas in der Richtung bekommen. Selbst die bravsten Kinder können mal mit der falschen sache spielen, sich überschätzen etc. und schon brennt die Wohnung oder ein Kind fällt aus dem Fenster.

In Anbetracht gerade des Fünf- und Dreijährigen würde ich als Aufsichtsperson kaum eine Minute wagen. Kleine Kinder sind extrem fix, damit da was passiert braucht es keine riesen Zeitfenster.

das geht auch schon früher, DANN muss aber eine Aufsichtsperson anwesend sein - z.B. Vater oder die Oma

Handynummer für den Notfall liegt parat

Wenn die Kinder schlafen kannst du die ruhig mal kurz alleine lassen. Eben in den Keller die Wäsche hochholen oder den Müll rausbringen. Aber länger als nen paar Minuten würde ich nicht in Betracht ziehen.

Einen Dreijährigen darf sie mal kurzfristig ein paar Minuten ohne Aufsicht lassen.

Einen 5jährigen pi mal Daumen eine Viertelstunde, die anderen schon mal etwas länger.

Ich würde niee meine Kinder alleine lassen es könnte so viel passieren

Ich würde die maximal eine Stunde alleine lassen.

Aber gesetzlich kannst du sie alleine lassen, wie du willst, solange du deine Aufsichtspflicht nicht verletzt.

0

3+5 Jahre alt, die kann man nicht alleine lassen, der 11 jährige sollte nicht alleine mit 3 Kindern sein, niemals.

was kann man dagegen tun

0
@Alsterstern

ich bin die Oma der letzten 2 mein Sohn lebt getrennt von seiner Ehefrau sie hat einen anderen,mein Sohn weiß keinen Rat er ist einfach sehr traurig wie das so alles abläuft,er würde auf die Kinder aufpassen wenn sie mal ausgehen möchte kein Problem. Aber das möchte sie auf keinen Fall.Wir haben Angst das mal etwas passieren kann. Sie läßt auch die zwei kleinen immer ohne Helm Fahrrad fahren,sie fahren oft mitten auf der Straße.Was kann man da blos tuen. Die Führsorge hällt zur Mutter. Erst wenn eine Kindesgefährdung eintritt werden sie aktiv.

0

Kommt darauf  an für  woe lange. Wenn das jüngste  Kind 13 Jahre alt ist,  kann man schon mal 3 Stunden aus dem Haus gehen. 

Das hieße, dass ein elfjähriges Kind auf seine drei kleinen Geschwister aufpassen soll. Geht auf keinen Fall!

Was möchtest Du wissen?