Ab wievielen Ibuprofen Tabletten wird es gefährlich?

9 Antworten

Nö, eine echte Gefahr stellt diese Menge wohl nicht da, aber Deine Kopfschmerzen können auch so was wie ein Trigeminus sein, da helfen keine Ibuprofen Tabletten, Du scheinst etwas zum Krampflösen haben zu müssen. Gehe morgen zum Arzt. Wenn Du es bis dahin nicht aushält. gehe in die Ambulanz eines Krankenhauses.

Wenn Ibu nicht hilft, solltest du morgen früh sofort zum Arzt gehen und dir ein anderes Schmerzmittel verschreiben lassen!

Gegen migräneähnliche Kopfschmerzen ist Ibu machtlos, auch wenn du eine ganze Packung reinhaust. Du machst dir aber deine Nieren und deine Leber kaputt. Sinnlos, weil die Schmerzen bleiben werden.

Ich meine mehr als 2 sollte man auf keinen Fall nehmen.. :/ Nimm lieber Paracetamol davon darf man am Tag 6 Stück nehmen.. Aber ich würde auch lieber von deinen Ibus nur eine nehmen. 5 Stück gleichzeitig erhöhen die Wirkung auch nicht. Und lieber zu nem Arzt. Ein Freund von mir ist wegen psychisch ausgelösten Bauch und Kopfschmerzen in psychatrischer Behandlung und ihm geht es viel besser :) Gute Besserung dir! :)

Ähem, Vorsicht mit solchen Ratschlägen. Paracetamol ist schon ab 8 Tabletten sehr schädlich. Auch wenn man "nur" immer mal wieder so viele nimmt, ist eine Leberschädigung nicht mehr rückgängig zu machen.

1
@Nauzevoll

Stimmt auch nicht!!!...Das ist wohl von Patient zu Patient verschieden!!! Ich leide unter chronischer Migräne und schlucke deshalb, mit Wissen vom Arzt, täglich und das seit Jaaahren Paracetamol in Vivimed mit Coffein und mein Blutbild ist zum Glück trotzdem perfekt!!!...Wurde erst frisch gecheckt!!!

1

Ist Ibuprofen gefährlich?

Hallo Friends.

Ich habe eben Ibuprofen 400 mg genommen,weil ich Periodenschmerzen habe.Die hab ich meist 1-2 Tage.

Also wollte ich die noch einmal nehmen,wenn es sehr wehtut und evt. übermorgen.

Also 3 Tabletten in 3 Tagen.

Allerdings hab ich sehr viel negatives gelesen und jetzt hab ich voll Angst,weil ich das genommen habe.

Ist das wirklich so gefährlich?

...zur Frage

Magen durch Silberwasser, Ibuprofen und Paracetamol extrem angegriffen - was tun?

Hallo zusammen,

Ich habe Mist gebaut und freue mich über jegliche Infos, Erfahrungen und Tipps!

ich hatte vor 3 Monaten eine Magendarm Grippe, die ich auf Empfehlung eines Heilpraktikers mit Silberwasser behandelt habe. Scheinbar habe ich das Silberwasser zu viel getrunken und dadurch ganz starke Unterleibsschmerzen bekommen. Scheinbar hat das Silberwasser nicht nur die Viren sondern den ganzen Magen, Darm vernichtet. Dann habe ich alles abgesetzt und mich komplett checken lassen: Darmspiegelung, Ultraschall, Blutwerte usw. nichts auffälliges ausser kleine Entzündungsstellen. Ich war damals im Ausland und habe verschiedene Magendarm Aufbau Mittel bekommen die auch gut geholfen haben. Leider weiss ich nicht mehr genau was es war - das war in der Ukraine.

Jetzt hatte ich vor kurzem eine Zahnwurzelbehandlung und habe gegen die Schmerzen Ibuprofen verschrieben bekommen. Nachdem ich die Tabletten abgesetzt haben (ca. 2000 mg am Tag) kamen die heftigsten Magen Darm Schmerzen wieder. Dagegen sollte ich dann auf Paracetamol umsteigen, was genau so schlimm war!?

Jetzt habe ich alles abgesetzt, aber habe immer noch extreme Schmerzen im Unterleib. Es geht von stechen an verschiedenen Stellen (Rücken, Nieren, Leber, links rechts), brennen und ich stehe einfach total unter Druck die ganze Zeit. Das ist so nervenauftreibend, dass ich ständig wieder dazu neige ein Schmerzmittel zu nehmen um zumindest abends schlafen zu können.

Daher meine Frage: Was kann ich beruhigendes nehmen (ausser Schmerzmittel) um diese Schmerzen weg zu kriegen? Speziellen Tee? Vielleicht Oel trinken? Heilerde? Oder ein Mittel das den Magen resistent macht gegen Magensäure?

Ich bin wirklich sehr dankbar für jeden Ratschlag!

Liebe Grüße Martina

...zur Frage

Ibuprofen - ab wann tödlich?

Ibuprofen, 200 mg tabletten.. wie viele sind tödlich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?