Ab wievielen Einwohnern ist ein Dorf eine Stadt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

es kommt nicht auf die Einwohnerzahl an, sondern ... 60%
ab 10.000 40%
andere Meinung 0%
ab 100.000 0%
ab 1000 0%

8 Antworten

es kommt nicht auf die Einwohnerzahl an, sondern ...

Auf keinen Fall !

Mein "Dorf" hat 5.000 Einwohner und wir sind trotzdem keine Stadt. Es kommt auf die Infrastruktur an. z.B wir haben einen Supermarkt,eine Tankstelle,einen Schuhladen,eine Reinugung,ein Getränkemark,eine Bank,eine Post und 5 Kneipen.

Hätten wir das alles allerdings als eine Shoppingmall(Einkaufszentrum) dann würde man uns schon als kleine Stadt zählen. Zudem fehlt und die Populaität.

ab 10.000

Ab 10.000 werden die Stadtrechte angeboten, und dann kann entschieden werden, ob man eine Stadt werden will oder nicht.

es kommt nicht auf die Einwohnerzahl an, sondern ...

... unter anderem auf die Strukturen (wirtschaftlich usw.). Teilweise auch ganz einfach daher, dass eine Stadt "schon immer" Stadt war. Einmal Stadt, immer Stadt.

Soweit ich weiß, ist das sogar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Kommt auf mehrere faktoren an. Meistens so ab 18.000 bis 20.000 Einwohnern

Meine Gemeinde ist Stadt geworden mit 15 000 Einwohner, glaube ich

ich wochne mit 11.000 einwohner un das ist eine Stadt

es kommt nicht auf die Einwohnerzahl an, sondern ...

du sagst es .

das hängt nicht von der einwohneranzahl ab.

lediglich ob das stadtrecht erteilt wurde

Hat nichts mit der Einwohnerzahl zu tun.

Was möchtest Du wissen?