Ab wieviel Monaten dürfen Kleinkinder gefahrlos Honig essen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab einem Jahr ist durch die bis dahin besser entwickelte Darmflora der Kinder nicht mehr mit bleibenden Schäden durch Botulismus zu rechnen!

Übrigens: Auch Fenchelhonig ist Honig und kann das gefährliche Toxin enthalten! Da KANN einmal schon zu viel sein! Also würde ich auch den nicht unter einem Jahr empfehlen!

Geht es um die Gefahr durch die Allergene, die in den Blütenpollen (und damit auch im Honig!) enthalten sind, würde ich in einer stark allergiegefährdeten Familie bis zum 2. Geburtstag warten!

Vielen Dank für das Sternchen - freut mich sehr! :)

0

mein baby ist ein ein halb monat alt und darf es schon honig esses

wenn man den honig kurz aufkocht ist er ungefährlich, allerdings sehe ich für honig keine notwendigkeit im ersten lebensjahr. meine tochter ist 2 jahre alt und hat mal daran geleckt, aber das war ihr viel zu süß, da sie sonst auch nie süßes bekommt.

Was möchtest Du wissen?