Ab wieviel Minuten kochen sind Kartoffel ungiftig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klein geschnitten sind sie zumeist schon nach 15 Minuten okay, kleine (ganze) Kartoffeln oder dicke geviertelte brauchen zirka 20 Minuten.

Nur die grünen , nicht reifen Teile der Kartoffel sind giftig. Sonst ist nichts an der Kartoffelknolle giftig. Wenn keine Gabel zur Hand , nimm irgendeinen etwas spitzen Gegenstand ( nicht gerade einen Kuli...) und steche nach etwa 15 bis 25 Minuten Kochzeit in eine der Kartoffeln im Topf. Wenn der spitze Gegenstand relativ leicht eindringt ( ohne großen Druck) sind sie gar.
Wie gar ist Geschmackssache. Manche mögen sie noch fest, dann sollte noch ein leichter Druck notwendig sein. Ich mag sie gern weich gekocht. Dann muss der spitze Gegenstand fast von selbst in die Kartoffel eindringen.

Sehr interessante Kochanleitung DH !!

...nicht gerade einen Kuli
2

Man kann Kartoffeln auch roh essen, giftig sollen angeblich grüne Stellen sein.

je nach Sorte lasse ich sie in der Regel mehr als 20 Minuten kochen

Keine Gabel? Messer, Zahnstocher, oder was Spitzes und wenn es nur ein Schraubenzieher ist, etwas ist immer zu Hand

hast du sie denn ganz gekocht oder vorher geteilt bzw geviertelt

Wie kommst du darauf, dass Kartoffeln giftig sind? Das Gift steckt nur in der Schale!

Genießbar? Ich ess die manchmal roh :D

Sie können auch roh gegessen werden.

Was möchtest Du wissen?