Ab wie viel mal Polizei rufen wird man mitgenommen?

15 Antworten

Das einzige was evtl mitgenommen wird (nach mehrmaligem anrufen) ist das was den Lärm erzeugt (Anlage, Boxen,...) deine Nachbarn bleiben Zuhause. Aber da du dich ja scheinbar schon öfter über die Ruhestörung beschwert hast und es nicht so klingt, als ob Anrufe bei der Polizei diese verhindern würden, warte doch einfach, bis deine Nachbarn ausziehen. Es reicht doch, wenn du genervt bist und dass dieses Gefühl blöd ist weißt du dadurch ja auch. Dann lass doch die Polizei in Ruhe, die finden das auch nicht toll und haben oft auch wichtigeres zu tun als ständig deinem Nachbarn zu sagen, dass er leise sein soll. Der wird wahrscheinlich alleine, um dich zu provozieren die Lautstärke extra erhöhen.

Wie oft müssen die kommen?

Es handelt sich um eine Ordnungswidrigkeit, da muss niemand kommen.

Die Pozelei wird erscheinen, wenn nichts Wichtigeres anliegt, Ruhestörungen rangieren auf der Dringlichkeitsliste extremst weit unten. Jeder Unfall, jeder Streit und selbstverständlich jede Straftat geht vor.

Also wenn man dann noch Zeit hat, kommt man auch noch zu Deinem Nachbarn.

Wann nehmen die den mit?

Gar nicht. Man wird wegen einer Ordnungswidrigkeit nicht mitgenommen. Eventuell nimmt man seine Unterhaltunselektronik sicherstellen, wnen es nicht naders geht, zudem wird man dem hier und da mittels eines Bußgeldes durch die Polizeibehörde versuchen, Disziplin bei zu bringen, aber mitnehmen wird man ihn deswegen nicht.

Ich habe vor immer wieder die Polizei zu holen, sobald es laut wird

Ach ja und die werden sich überschlagen um Deine Wünsche zu befriedigen. Was meinst Du wie schnell die diensthabenden Beamten Dich "abbügeln" werden .... ja, ja selbstverständlich ... wir haben das notiert, sobald ein Kollege frei ist kommt "er" vorbei. ( Gedankengang des das Telefon bediendenden Beamten ..... schon wieder diese Nervtrulla, wer die zur Nachbarin hat, braucht keine Feinde. ) Oder aber sie schlagen einmal blitzschnell bei Dir ! auf, wenn Du mal wieder Dein lautstarkes Frühstückskonzert hast .

Manchmal kommt die Retourkutsche schneller als man denkt.

Du kannst bei jeder Ruhestörung die Polizei anrufen. Mitnehmen werden sie ihn wohl nicht so schnell aber er eben enstprechende Anzeigen sammeln und auch Geldbußen bekommen.

Durch die Mitnahme des Nachbarn wird ja die Musik nicht leiser.

In Ausnahmefällen wird die Musikanlage eingezogen. Dann singt er möglicherweise, was nicht besser sein muß.

Was möchtest Du wissen?