Ab wie viel Koffein wird es schädlich?

5 Antworten

Kommt drauf an wie viel du wiegst, ob du Mann / Frau / Kind bist und über welchen Zeitraum du das zu dir genommen hast, aber selbst wenn du alles auf einmal konsumiert hättest wäre es afaik sehr unwahrscheinlich, dass es gefährliche Auswirkungen hat. 

Die "TDlo" (geringste toxische Dosis) liegt bei Männern z.B. bei afaik ca 50mg/kg (Erwachsene, Kinder ggf deutlich weniger), d.h. wenn du z.B. 50kg wiegst müsstest du schon mindestens 2500mg zu dir nehmen damit es wirklich gefährlich wird.

Hängt aber natürlich auch stark davon ab wie empfindlich du (bzgl Koffein) bist, ich kenne auch Leute, die nach 18 Uhr nicht mal mehr eine Dose Red Bull oder so trinken weil sie sonst die ganze Nacht wach liegen, während ich selbst sogar direkt vorm Schlafen gehen gern mal noch eine Tasse starken Kaffee trinke (und mit Sicherheit auch schon öfter bei 2000mg und mehr lag über den Tag gerechnet^^).

Empfohlen wird jedenfalls oft, (im Schnitt) nicht mehr als ca 400-500mg pro Tag zu sich zu nehmen, wo du aber ja nur ganz knapp drüber wärst.

Das kann man nicht pauschal beantworten, es hängt vom Alter, Gewicht, Konstitution und Verfassung ab.

Im Blut werden 10mg reines Koffein als kritisch betrachtet (ist nicht gleichbedeutend mit der Aufnahme von 10mg Koffein!)

Es gibt so einen Koffein Rechner, der verschiedene Getränke hinterlegt hat (ohne medizinischer Garantie):

https://energy-drink-magazin.de/coffein-rechner

Du erkennst aber auch die Wirkung von Koffein anhand der Symtome (Kopfweh, Übelkeit, usf)

Das sind nur 570mg Koffein. Hast du ansonsten noch irgendwelche Kreislaufprobleme o.Ä? Sterben wirst du davon eigentlich nicht.

Ich hatte auch mal soviel auf Ex getrunken. Bei mir hat diese Menge nur etwas starke Kopfschmerzen ausgelöst.

18

wenn du das ext dann Pisst du das alles gleich raus

0
38
@smelt

Nö, hab ich nicht. @paulmayer: ich würde mir mehr Gedanken über den hohen Zuckergehalt machen, anstatt dem Koffein. 1 Liter Cola...

0

Was möchtest Du wissen?