Ab wieviel km lohnt sich ein Diesel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst Du Dir doch ausrechnen. Diesel kosten mehr Steuer, sparen dafür an Sprit. Wenn Du die eingesparten Spritkosten den Mehrkosten an Steuern gegenüberstellt, sieht Du, ob es sich lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die anderen kosten bei einem diesel höher sind: anschaffung, versicherung, steuern 

damit sich ein diesel lohnt, müssen diese kosten erstmal über den günstigeren treibstoffpreis und den geringeren verbrauch amortisiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieselfahrzeuge sind teurer in der Anschaffung und in den Steuern.

Das muss sich jeder selbst ausrechnen.

Aber ein Diesel fährt sich besser, da höherer Drehmoment - zumindest bei meinem Mercedes W203 220 CDI

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Diesel kostet deutlich mehr Steuern als ein Benziner, aber der Sprit ist billiger. Dadurch lohnt sich ein Diesel für Vielfahrer, z.B. für Reisende, Selbstständige usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
20.03.2011, 18:26

Nicht nur der Dieselsprit ist billiger, die Autos verbrauchen auch weniger.

0

Diesel ist eigentlich immer besser. Ausserdem musst du dann keinen E10-Biomist tanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab ca 25.000 KM pro Jahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
20.03.2011, 18:26

Diesel rechnen sich schon bei wesentlich geringerer Fahrleistung.

0

Was möchtest Du wissen?