Ab wieviel kg is mein Gewicht lebensgefährlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

40kg ist schon sehr wenig, aber daß hast Du ja selbst bemerkt. Extremes Untergewicht ist nicht nur ein Risiko was dein Leben angeht. Du bringst deinen Hormonhaushalt durcheinander (gerade in der Pubertät schadest Du deiner Entwicklung). Außerdem gehst du ein Risiko für permanente Hirnschäden ein (die Isolierung um deine Nervenzellen ist hauptsächlich Fett und wenn das deinem Körper fehlt...). Ob das jetzt bei 45kg oder 35kg passiert kann Dir niemand sagen, da gibt es individuelle Unterschiede. Je länger es anhält, desto schlimmer wirds.

Ich wünsch Dir viel Erfolg bei der Therapie und das es bald besser wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XPinkXMuffinX
11.11.2016, 23:44

hab im Moment eigentlich keine Therapie geplant, aber trotzdem danke :)

0

Mach dir lieber keine Sorgen darüber, wie viel leichter du noch werden kannst, sondern darüber, Hilfe zu bekommen. Essstörungen sind kein Witz, und wenn du schon weißt, dass du eine hast solltest du etwas daran ändern anstatt dich wissend an das Unheil heranzutasten. Rede mit deinen Eltern oder mit einem Arzt.

40 kg auf 169cm sind nicht Lebensgefährlich, aber untergewichtig ist es allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XPinkXMuffinX
11.11.2016, 23:41

Danke für die Antwort, aber ab wann würde es denn lebensgefährlich sein?

0

Ich glaub das ist sogar schon lebensgefährlich. Ich war auch mal wegen einer Essstörung in der Klinik und mit dem Gewicht kann es wirklich passieren, dass man einfach tot umkippt, weil das Herz oder Gehirn versagt, obwohl man vorher nichts gemerkt hat.
Das kannst du wahrscheinlich nicht glauben, ist aber wirklich so. Bitte überleg noch mal, ob du eine Zherapie machen möchtest. Ich weiß, dass es sehr schwer ist, aber bitte versuch wenigstens dieses Gewicht zu halten. Wenn du jetzt noch abnimmst, bist du wahrscheinlich bald tot. Das tut mir einfach so leid. Wenn du es nicht für dich tust, dann wenigstens für deine Familie. Stell dir mal vor, wie es sein muss, wenn die eigene Tochter verhungert und stirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmyDu
12.11.2016, 00:12

bitte aber bitte versuch, nicht weiter abzunehmen, ja wahrscheinlich denkst du, dass ich nicht weiß, wie das ist aber glaub mir, ich weiß, dass es schwer ist. Bitte versuch etwas gegen die Essstörung zu tun

0
Kommentar von AmyDu
12.11.2016, 00:18

naja, es geht. bin noch nicht komplett gesund, aber mir geht es auf jeden fall besser

0
Kommentar von AmyDu
12.11.2016, 00:19

doch, das kannst du. es ist halt einfach eine überwindung

0

Dein Körper befindet sich schon in einer kritischen Phase. Auch wenn es dich nervt :D, du MUSST mehr essen, wenn du willst, dass sich dein Körper gesund entwickelt.

Außerdem kommt die weibliche Figur vom Fett und du hast ja wahrscheinlivh kaum welches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?