Ab wieviel Jahren sollte man eine Vorsorge Untersuchung bzw einen kompletten Check beim Arzt machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von der Krankenkasse werden Untersuchungen für Kinder bezahlt (U 1-12), dann gibts ne ganze Weile nichts Und die Checks fangen erst wieder mit über 30 an (muss ich nochmal nachschauen). Es sei denn es bestünde eine bestimmte Indikation dazu (die dann aber mit den reinen Vorsorgeuntersuchungen nichts zu tun hat).

Huch, ich lese gerade, dass die Krebsfrüherkennung bei Frauen schon ab 20 beginnt. http://www.g-ba.de/informationen/richtlinien/17/

0

So weit ich weiß, bekommt man von den Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt ab 35 Jahre alle 2 Jahre bezahlt.

0

So früh wie möglich. Frauen z. B. Nach der ersten Entbindung Der Körper verändert sich nach einer Geburt und dann jedes Jahr.

Hier eine Liste:

http://www.aok-bv.de/gesundheit/praevention/vorsorge/index.html

Nur wenn spezielle Vorerkrankungen in der Familie liegen, sollte man schon mal hingehen um Sicherheit zu haben, z.B. bei Bluthochdruck, Augenerkrankungen. Generell ab 30 bei Frauen mit Krebsvorsorge.

eigentlich müsste sowas schonmal vor der lehre passiert sein und spätestens mit 20 nocheinmal gleich tetanus noch dazu

Ich geh generell zum Arzt, wenn ich krank, nicht wenn ich gesund bin.

Manchmal ist es besser, wenn man nicht weiss, was man hat.

Dummerweise vergibst du dir damit auch die Chance, eine Krankheit so frühzeitig zu erkennen, dass sie noch einfach behandelbar ist.

0
@JoeWied

Welche Krankheiten könnten sich 'einnisten' und ich bemerke sie nicht?

0

Lebe erstmal, Du hast noch 20 Jahre Zeit!

Was möchtest Du wissen?