Ab wieviel Jahren kann man kleine Nebenjobs z.B bei DM übernehmen?

5 Antworten

Für einen regelmäßigen Job bist du noch zu jung du könntest eben höchstens babysitten. Aber du kannst einen ferienjob für 2 oder mehr wochen machen.

wenn du bei dm anfangen willst musst du glaub ich, 16 oder 18 jahre sein!! es gibt aber auch kleiner jobs z.B.ferienarbeit! wenn du die aber öfters machen willst , solltest du in größere Firmen gehen, weil die kleineren firmen oder läden sich das auf die dauer nicht leisten können! versuchs doch mal mit hunde ausführen oder doch noch eine weile babysitten, bis du dann 16 jahre bist! was anderes fällt mir da nicht ein´!! lg

Welche Arbeiten übernimmt man den dann so in den Firmen? Kaffee bringen? :D

0

ich schätze mal ab 16, weil das ein richtiger neben/ferienjob ist. oder wei wär es mit nachhilfe unterricht? hast du ein fach dass du besonders gut kannst, und in dem jüngeren kindern nachhilfe anbieten köntest?

Das hab ich mir auch schon gedacht, ich bin Recht gut in Mathe aber mir ist es etwas unwohl einfach zu fremden Leuten zu gehen. Und persönlich kenne ich keine kleineren Kinder... Gibt es da irgendelche Vermittlungen für jugendliche??

0
@TheAnnyPenny

in meiner schule gibt es eine nachhilfe-organisation, da kann man sich anmelden und loslegen. :D vllt gibt es das an deiner schule auch?

0

Ich meine,dass man das ab 16 darf,so als Ferienjob.Ne richtige Anstellung kannst du dann erst ab 18 haben.

Danke schön, und weißt du sachen die mit 15 möglich sind??

0
@TheAnnyPenny

Also bei Zeitungaustragen verdient man meine ich am Meisten.Von Freunden weiß ich so,80 euro im Monat.Babysitting ist mehr zeitaufwendig und man bekommt weniger geld,macht aber spaß :)

0

Das hängt vom Filialleiter ab. Manche stellen keine minderjährige Aushilfen ein. Man muss idR. mind. 16 sein.

Evtl.könntest Du Flyer verteilen (Bsp. Pizza-Lieferdienst, Kinoprogramm, Sonderaktion von Geschäften).

Was möchtest Du wissen?