Ab wieviel Jahren kann ich im Schützenverein Großkalibrige Waffen schießen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst ab 18 - außer Einzellader-Langwaffen mit glatten Läufen mit Kaliber 12 oder kleiner


Obwohl für den Erwerb z.B. einer großkalibrigen Schußwaffe
das Mindestalter von 21 Jahren gilt, darf damit auf einer genehmigten Schießstätte schon mit Vollendung des 18.
Lebensjahres geschossen werden.

http://www.ndsb-sl.de/waffenrecht/altersgrenzen.htm


Vorher durften Jugendliche ab 14 Jahren mit Schusswaffen aller Kaliber schießen. Somit gilt für das Großkaliberschießen im Sportschützenbereich eine neue Altersgrenze von erst ab 18 Jahren, die ab sofort und strikt einzuhalten ist. Zuwiderhandlungen können für alle Beteiligten (Schießstandbetreiber, Standaufsichten, Schützen, Waffenüberlasser) mit einer Geldstrafe von bis zu 10.000 € oder auch einer Gefängnisstrafe von bis zu 3 Jahren geahndet werden.
http://www.wsb1861.de/wp-content/uploads/2011/08/Altersvorschriften.pdf



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?