Ab wieviel Jahren ist es okay, dass kleine Mädchen "Schminken" spielen?

7 Antworten

Meine Schwester und ich haben auch immer den Schminkkasten meiner Mutter gepluendert.Bis uns meine Mutter eigene Schnicksachen gekauft hat.Sie hat uns gesagt ,dass wie zu hause so oft wir wollen uns schmincken koennen ,aber nie geschninckt rausgehen sollen.Auch hat sie gesagt uns um bisschen abzuschrecken,dass man schnell alt aussieht.Naja obwohl wir sehr frueh mit Schminken angefangen haben,hab ich erst in der 9 Klasse mich geschminkt ,aber dann auch nur Wimperntusche.Ich finde nicht dass es schlimm ist ,dass du deiner Tochter erlaubst sich zu schmincken.Ich denke sogar ,dass man dann weiss wie man sich spaeter schinken soll.Nicht zu viel und nur die Schoenheit betonen.

Ist das nicht lustig mit den Müttern, bzw. Omas? Es fällt ihnen offensichtlich ziemlich schwer, die Erziehung ihren Töchtern zu überlassen. Was ist denn falsch daran, mit einem kleinen Mädchen Beauty-Salon zu spielen. Ihr zwei hattet doch sicher eine Menge Spaß dabei und daran kann ich nun wirklich überhaupt nichts negatives finden. Höre einfach auf dein eigenes Gefühl und laß dir nicht soviel reinreden! So wie du es für richtig hälst, wird es auch richtig sein!

Die Reaktion Deiner Mutter ist bestimmt aus Ihrer Erziehung zu begründen. Es gab Zeiten, da haben Eltern peinlichst darauf geachtet, dass Mädchen nicht zu lange vor dem Spiegel stehen und sich um ihr "Outfit" kümmern, weil die Befürchtun g da war, aus diesem "Spiegeläffchen" würde eine eitle junge Dame. In einigen Nachkriegskinderbüchern finden sich diese "Erziehungsgrundsätze", z.B. Poosie-Trilogie. Dieses zur evntuelle Erklärung, warum Mutter so reagiert.

Ich finde es nicht verkehrt, dass Du mit Deiner Tochter "Schminken" spielst - Erwachsene nachmachen in allen (Un-)arten gehört zur kindlichen Entwicklung einfach dazu. Wenn Kinder und Erwachsene "Gross sein" spielen ist da auch eine gute Gelegenheit zu lenken - in betreff Rauchen, Lkohol, Krieg spielen kann man darauf hinleiten, was davon zu halten ist.

welches alltags makeup passt zu lila haaren?

Tach. Ich habe meine haare seit kurzem lila, geht ein bissel ins rötliche. Ich wollte mal fragen welches alltagsmakeup zu der haarfarbe passt. Achso und ich habe so Grün-graue augen und eher eine helle haut. Bis jetut hab ich immer ein verlängerten lidstrich gezogen, mascara un das wars beim augenmakeup. Naja dann halt noch flüssigmakeup, puder und nicht auffälligen lippenstift in hautfarbe (nude farbe). Hab schon was von grünen lidschatten gehört, dass er gut passen würde und so.. ^^ Danke im vorraus für antworten (:

...zur Frage

Wie kommt es dazu, dass Mädchen das Kochen lernen?

Wie kommt es dazu, dass Mädchen anfangen, Hausarbeit zu verrichten (Putzen, Kochen, Wäsche waschen)?

...zur Frage

Die Eltern meinen es liegt an den Genen, dass ihr Kind so frech und unruhig ist?

Stimmt es ?

...zur Frage

Schminke ich mich zu stark für eine 15-jährige?

Ich bin 15 und benutze jeden Tag Eyeliner, Augenbrauengel/-stift, Bronzer, Highlighter, Lippenstift, Lipliner, Concealer, Puder, Kajal, Mascara, Blush und falsche Wimpern. Ja, auch zur Schule.

...zur Frage

MakeUp verschwischt beim Naseputzen- Was tun?

Ich benutze Camouflage Creme MakeUp von Dermacolor und gebe zum Fixieren/Finish einen dazu passenden losen Puder darüber. Jedoch ist das so, dass ich ab und an mal am Tag meine Naseputze. Danach ist mein MakeUp an der Nase total verwischt bzw. sieht total fleckig aus, weil dann stellenweise MakeUp fehlt, dass sieht dann echt ätzend aus.

Habe davor nur Puder benutzt, da sah dass nicht so schlimm aus nach dem Naseputzen, ich musste da dann aber auch immer wieder Nachpudern und das nervt total. Ich putze mir meine Nase auch generell nie in der Öffentlichkeit, sondern nur vorm Spiegel, um direkt danach mein MakeUp zu checken. Was kann ich tun, damit mein MakeUp besser hält? Gibt es da Tricks?

...zur Frage

Was kann man gegen ständige Rückfälle tun?

Ich bin seit gut einem halben Jahr in einer heilpädagogischen wg wegen verschiedener Probleme. Am Anfang habe ich mich richtig schwer getan und wollte da nur weg. Ich wäre da auch beinahe rausgeflogen und so.

Ich möchte immer noch sehr gerne meine Medikamente gegen ADHS absetzen. Wir haben uns da jetzt drüber unterhalten und es hieß mein Verhalten sie in den letzten zwei Wochen wieder schlechter geworden. Als ich meinte es liegt am schlafen. Das ist für die alle kein Grund. Jetzt wollen die aber noch das ich etwas zum schlafen einnehme.

Ich möchte doch gar keine Medikamente mehr nehmen und net noch mehr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?