Ab wieviel Jahren darf man selber zuhause bleiben

8 Antworten

Das kommt auf das Verantwortungsbewusstsein und die Reife des Kindes an. Generell haben Eltern bis die Kinder 18 sind die Aufsichtspflicht. Sie müssen Entscheiden was sie dem Kind zutrauen. WEnn etwas passiert sind die Eltern dran. Man kann sicherlich einen 8jährigen nicht den ganzen Abend alleine lassen, das wäre Verletztung der Aufsichtspflicht. Und sicher kann tagsüber ein vernünftiger 7 jähriger länger alleine bleiben als ein 12 jähriger von dem die Eltern wissen das er häufig etwas "anstellt"

Die Eltern haben ei Aufsichtspfolcht bis man 18 ist. Das heisst aber nicht das Kinder nicht alleine zu Hause bleiben dürfen, die Eltern müssen das je nach Reife des Kindes entscheiden, es kommt auch auf die Dauer an´. Einen vernüftigen sechsjährigen kann man sicher auch länger alleine lassen als einen 12jährigen der dauernd etwas anstellt und die Eltern das Wissen.

Mann muß seinen Kindern auch schon mal zu trauen, für die Zeit eines Einkaufes alleine zu bleiben. Wir haben das bei unserem Kind mit 5/6 Jahren das Erste mal versucht. Kommt natürlich auch auf die Dauer an,für welche Zeit muß das Kind alleine bleiben?! Und ob das Kind z.B. ein Telefon bedienen kann ( für den Notfall )finde ich auch wichtig. Generell, meine ich,unterliegt ein Kind unter 13 Jahren, der Aufsichtspflicht seiner Eltern.

Das tut eine Person bis 18. Aber das heißt ja nicht das man dem Kind die ganzezeit nachlaufen muss.

0

Sobald man dich eben alleine lassen kann, ohne das du stierbst oder das Haus verwüstest.

hä? wie ist das denn gemeint? wenn die eltern einkaufen sind und das kind allein zu haus ist oder wie

Was möchtest Du wissen?