Ab wieviel Jahren darf man in Deutschland Messer kaufen?

3 Antworten

Für Messer, die nicht als Waffen eingestuft werden, gibt es in Deutschland keine gesetzliche Altersbeschränkung. Die meisten Taschenmesser dürfen daher an Jugendliche verkauft werden, allerdings ist dabei natürlich zu beachten, dass Minderjährige nur beschränkt geschäftsfähig sind und ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten ein Kauf grundsätzlich nicht möglich ist.

Lass dir zu Weihnachten oder Geburtstag ein Taschenmesser schenken. Ein sogenanntes Butterfly - Messer wie es Schlägertypen manchmal besitzen darfst Du allerdings nicht besitzen. Das darf Dir die Polizei abnemen wenn Du mal in eine Kontolle kommen solltest. Bei einem Butterfly - Messer kannst Du ärger bekommen. Wie gesagt lass dir zu Weihnachten odér Geburtstag ein Taschenmesser schenken.

Bei allen verbotenen Messer bekommt man Ärger, auch wenn man nicht mehr minderjährig ist. Der Umgang mit diesen Messern (außer Butterflymessern zählen dazu Faustmesser, Fallmesser und bestimmte Springmesser) stellt eine Straftat dar.

1

Scharfe Küchenmesser in Waffenläden bestimmt schon unter 18 jahren wenn man auch ne story dazu hat (z.b. geschenk). Aber Waffen-Messer aufjedenfall ab 18 jahren.

Wer kauft Küchenmesser in Waffenläden?

2

Was möchtest Du wissen?