Ab wieviel Jahren darf man ausziehen. Gibt es da eine Altersbeschränkung?

4 Antworten

Du kannst ab 18 ausziehen, wenn du dir die Wohnung leisten kannst.

Mit Einverständnis und Finanzierung durch die Eltern auch schon mit 16.

Vom Staat gibt es bis zum Ende einer Ausbildung nur in Härtefällen Unterstützung!

Entgegen mancher Aussagen, darfst du bereits mit 16 ausziehen. Allerdings nur mit Erlaubnis deiner Eltern, welche dann auch für dich aufkommen müssen. Es sei denn du hast einen schwerwiegenden(!!!) Grund.

wenn du 18 bist, kannst du gerne ausziehen. wenn du dabei noch beachtest das du dich dann selbst unterhalten kannst und dein eigenes einkommen hast - dann ist das alles kein problem. bis dahin wirst du bei deinen eltern bleiben müssen.

4

wenn du geistig normal bist, dann antworte doch vernünftig. für jugendliche u18 gibts auch ausnahmen.

0

Was möchtest Du wissen?