Ab wie viel Jahren darf ich ohne Eltern ein Ohrring stechen lassen?

8 Antworten

Also grundsaetzlich mit 18.

Mit 16 kannst du nur eine schriftliche Erlaubnis mitnehmen. Bis dahin muessen deine Eltern sogar persoenlich anwesend sein. Laut Gesetzgeber eben. Aber mal ehrlich - wer achtet da schon drauf ? Ich hab mir mit 11 oben im Knorpel 2 Ohrstecker SCHiEßEN lassen. Damals hatte ich natuerlich keine Ahnung, wie schlecht das eigentlich ist. & ich hatte ewig Entzuendungen & alles ! Eine Qual.

Leute, leute.. Da ich selber 8 Ohrlöcher habe kann ich dir sagen: Wenn deine Eltern dabei sind, kannst du dir soviele Ohrlöcher stechen wie sie dir erlauben, ohne Eltern geht das erst ab 18. Ist blöd ich weiß =/ In Holland wiederum kann man sich alles stechen und piercen lassen ab 16 .

DÜRFEN tust du ab 18 (ohne Eltern) KÖNNEN tust du ab ...Sofort!! :D Ich bin 14 und habe mir schon 2 Löcher selbst gestochen... Wenn man sich davor gut informiert und vorbereitet ist das kein Problem... Auch wenn man viele warnungen hört... Meistens nur Panik-mache.. Also wenn du den Mumm hast & es wirklich unbedingt willst, dann mach es selbst :D :P

Oh gott, ich hätte viel zu viel schiss vor :D

5

ich weiss ja nicht, aber ich bin 13, habe mit 10 meine 2. ohrringe (auf einem ohr) stechen lassen, mit 11 sind sie mir zugewachsen dann hab ich sie mir nochmals Stechen lassen. Mit 12 hab ich dann meine 3. Stechen lassen...

Piercen ist aber ja wieder ein anderes Kapitel...

also normale Lobes (einfach nicht durch den Knorpel) bei viele Piercern am 16. wenn er dir die Ohrloch-pistole anbietet lehne dankend ab und sag dass du es lieber hast wenn er selber sticht Mit begleitung kannst du jederzeit Ohrlöcher stechen lassen.

Wenn du allerding ein Knorpelpiercing willst, dann brauchst du bis du 18 bist deine Eltern dazu. Wenn ein Piercer nicht nach deinem Ausweis fragt dann geh gleich wieder aus dem studio raus, auch wenn die versuchung gross ist. tus dir und deinem ohr zuliebe

Was möchtest Du wissen?