Ab wieviel grad sieht man den atem?

3 Antworten

Hey ich bin Grad bisschen geflasht ;) aber hier is 9 Grad und ich seh den Atem O:)

Die Temperatur ist nicht die alleinige Einflussgroesse. Es ist auch wichtig, wie feucht die Luft ist. Weiter durchschaue ich das Problem im Moment nicht. Denke spaeter nochmal darueber nach.

Mein Gott, wie manche sich hier ausdrücken. Ich finde, wenn man eine Frage stellt, sollte man die nicht einfach so raushauen, sondern zweimal überlegen, wie man sie formuliert.Sorry, dass es Dich gerade trifft, aber muss mal gesagt werden

Die meisten koennen, glaube ich, nicht besser.

0

beim ausatmen husten

Hallo Leute ,ich habe seit 2 Tagen Beschwerden mit dem Atem den wenn ich einatmen bringt es mich zum husten und ich weiß nicht wieso. Das trifft aber nur abends zu ,tagsüber habe ich keine Atem Beschwerden nur abends . ich hoffe ihr könnt mir sagen was das ist

...zur Frage

Wieviel Grad hat der menschliche Atem, bei ausatmen?

über 30° Grad oder darunter?

...zur Frage

Wieviel Sauerstoff verbraucht man beim Einatmen?

Die Luft besteht zu 21% aus Sauerstoff, wenn wir diese ein- und wieder ausatmen, wieviel % hat dann diese "verbrauchte Luft" noch?

...zur Frage

Wie viel Luftfeuchtigkeit steckt im Atem?

Gestern habe ich im Auto auf meine Schwester gewartet und habe darüber nachgedacht, dass ein Auto, wenn mehrere Leute darin sitzen und keine Lüftung an ist, ja beschlägt. Natürlich ist mir bewusst, dass es nicht nur am Atem liegt. Aber aufgrund meiner Überlegung frage ich mich nun wie viel Luftfeuchtigkeit in der Luft, die wir ausatmen, steckt. Weiss das jemand von euch?

Lieben Gruß

...zur Frage

"Hang" zur Atemnot oder was ist das?

Hallo. Ich weiß nicht ob ich es mir einbilde - allerdings weiß ich ja was in letzter Zeit so passiert ist - aber ich hab das Gefühl dass ich seit etwa einem halben oder ganzem Jahr so einen "Hang" zur Atemnot habe. Bedeutet bei Dingen wie zB sich Verschlucken, einem schlecht belüfteten Zimmer (also mit stehender, stickiger, schlechter Luft drinne), o.Ä. kommt es mittlerweile scheinbar viel schneller vor, dass ich direkt keine Luft mehr bekomme.

Ich dachte vor einiger Zeit noch das seien Panikattacken, obwohl ich mir die Ursache dafür nicht erklären konnte, aber nachdem ich letztens (zum ersten Mal) nicht mehr atmen konnte weil ich mich einfach nur verschluckt habe (was natürlich immer mal wieder vorkommt), dacht ich muss es nen anderen Grund haben.

Ist das irgendwie ein Symptom einer Krankheit, also KÖNNTE das auf irgendwas hindeuten? Möchte jetzt auch keine ganzen Diagnosen unbedingt aber bitte auch nicht nur ein "Geh zum Arzt". Danke.

...zur Frage

Mit dem Fahrrad nen Berg leichter hoch fahren?

Hallo:) Also ich muss jede woche einmal mit dem Fahrrad zum sport fahren. Zuerst geht's die straße entlang. Dann kommt ein relativ lang gezogener Kiesweg. Danach geht's auf der Straße noch 'nen kleinen Berg hoch. Nach dem Sport muss ich wieder zurück, allerdings kann ich nicht einfach den Berg wieder runterfahren, sondern muss noch nen größeren hoch. Ich bin da immer so außer Atem, hab allerdings auch nicht die Zeit dazu, so oft ne Pause einzulegen. Habt ihr ne Idee wie ich das am besten machen könnte, dass ich nicht so schnell außer Atem bin? Ich bin eigentlich relativ fit, hab aber nicht so richtig viel Ausdauer. Hab 'n Mountainbike. Falls es wichtig sein sollte ^^ Danke für antworten :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?