Ab wieviel Grad (Hitze!) wirkt das Wasser in der Dusche bereits ein wenig "kalt" auf der Haut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, es müßte eigendlich logisch erscheinen! Wenn die Wassertemparatur, Deine Körpertemparatur unterschreutet, erscheint das Warmwasser aus der Brause als kühl! Jetzt liegt es am Empfinden. Einer ist sehr empfindlich, ein Anderer weniger. Also logischer Weise von 10 Personen, empfinden 6 bis 8 Personen, früher oder später das Wasser als kühl! Ich hoffe nur, wenn Du es wirklich wissen wolltest, die Erklärung war eine kleine Hilfe. MfG., Hk.

Sobald das Wasser kälter ist als die Körpertemperatur - also knapp unter 37°C

Meine Güte, liebe ADS-Gemeinde, ich habe von Hitze gesprochen.

Wann ist es so heiß, dass es ein wenig kühl wirkt?

das geht nicht wen es wärmer wird das wasser für dich wierd das dan auch wärmer weisch? glaubst du wen das wasser wärmer wierd fühlt es für dich kalt an ist unsinn

0
@silipano98

Dann hast Du noch nie sehr heiß geduscht/ gebadet und Deine Hand unter den Wasserhahn gehalten.

0

Wenn die Wassertemperatur unter der Körpertemperatur liegt.

Ich finde schon 37° oder 38° zu kalt beim Duschen.

Mit 37 Grad.

ja 37 kommt drauf an wieso? weil die körpertemparatur ist 37 und wen man es dan kälter macht ist das wie ein schok für den mensch wen die körpertemparatur 25 wäre könntest du noch kälter als 37 duschen dan wäre 37 viel viel zu heiss

Etwa bei 35 Grad,weil es dann kälter ist,als deine Körperteperatur!

Was möchtest Du wissen?