Ab wieviel entschuldigten Fehltagen bekommt man eine Abmahnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für entschuldigte Fehltage kann keine Abmahnung ausgesprochen werden.. das heißt wenn sie vom Arzt entschuldigt sind!!

JohnMcClane1987 05.10.2010, 17:46

Nicht, dass ich das machen würde, aber was wäre, wenn ich jede zweite Woche fehlen würde?

0
amdros 05.10.2010, 17:53
@bitmap

Dir könnte im schlimmsten Fall eine Kündigung passieren zumal wenn es keine reguläre Entschuldigung wäre, eine Entschuldigung von den Eltern wäre während der Ausbildung nicht mehr ausreichend

0

Naja, bei der Einstellung kann es Dir passieren, dass Du nicht zur Prüfung zugelassen wirst.

Und falls Du doch (nach Verlängerung) die Ausbildung schaffst und woanders anfängst (übernommen wirst Du garantiert nicht), dann bekommt Du noch in der Probezeit die Quittung.

34 Arbeitstage sind fast 7 Wochen á 5 Arbeitstage.

Für entschuldigte Fehltage sollte es eigentlich keine Abmahnung geben. Bei bisher 34 Fehltagen in diesem Jahr, würde ich mir allerdings schon mal Gedanken darüber machen, was ich nach der Ausbildung tun werde. Dass der Ausbildungsbetrieb dich übernimmt halte ich für sehr unwahrscheinlich.

JohnMcClane1987 05.10.2010, 17:55

Das ist klar, aber ich will da eh nicht bleiben.

Ich frage nur, weil mal jemand gemeint hat, dass man ab 50 entschuldigten AT im Jahr abgemahnt werden kann.

0
Orchidee1 05.10.2010, 18:13
@JohnMcClane1987

Fragt sich nur, ob irgend jemand anders Dich danach einstellt. Die Firmen kennen sich untereinander und da wird auch mal geredet. Und vor Dir wird dann gewarnt. Das kostet den Arbeitgeber richtig Geld - und das will keiner.

0
bitmap 05.10.2010, 22:18
@JohnMcClane1987

''weil mal jemand gemeint hat, dass man ab 50 entschuldigten AT im Jahr abgemahnt werden kann.''

  • Quatsch mit Soße. Es gibt keine bestimmte Anzahl an entschuldigten Tagen bei der abgemahnt werden kann, weil entschuldigtes Fehlen gar kein Abmahngrund ist. Problematisch wird das dann nur für Azubis mit der Zulassung für die Prüfung, aber das ist wieder eine andere Geschichte ...
0

Eine Abmahnung bekommst Du deshalb nicht.Jedoch sehe ich nicht, wie Du- wenn das so weiter geht- den Abschluss schaffen willst. 34 AT sind ja bereits 7Wochen, die Dir fehlen.

Was möchtest Du wissen?