Ab wieviel einkommen steht mir Wohngeld zu?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob dir Wohngeld zusteht, hängt von anderen Kriterien ab.

Aber du hast recht, es braucht ein Mindesteinkommen, um nachweisen zu können, wovon man lebt. Denn Wohngeld ist keine Hilfe zum Lebensunterhalt.

Wie hoch muss das Mindesteinkommen sein? Etwa 80 % des sozialhilferechtlichen Bedarfs, also vom Regelbedarf aller Haushaltsmitglieder, zzgl. evtl. Mehrbedarfe (z.B. für Alleinerziehende) und der Gesamtmiete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?